Weltreise-Forum.info - Reiseforum für Selbstfahrer auf Individualreise
http://www.worldtrip.de/Weltreise-Forum/cgi-bin/weltreisen/YaBB.pl
Navigation, Telekommunikation & Internet >> GPS - Satellitennavigation, Digitale Landkarten für GPS >> GPS Einfuhr in Marokko
http://www.worldtrip.de/Weltreise-Forum/cgi-bin/weltreisen/YaBB.pl?num=1068847659

Beitrag begonnen von Astrid Därr am 14.11.03 um 23:07:38

Titel: GPS Einfuhr in Marokko
Beitrag von Astrid Därr am 14.11.03 um 23:07:38
Hallo Marokkoreisende,

leider ist das Gerücht wahr, dass neuerdings die Einfuhr von GPS-Geräten nach Marokko genehmigungspflichtig ist.  :-[
Hier eine mir zugesandte Information über das Genehmigungsverfahren:
"Die vorübergehende einfuhr von gps-empfängern in marokko unterliegt einer
vorherigen schriftlichen genehmigung seitens der ANRT, die einen feuchten
stempel trägt ("portant un cachet humide", d.h., die genehmigung muss im
original, nicht als fax, vorliegen).
die genehmigung muss vorher schriflich bei der ANRT beantragt werden, mit
folgenden angaben:
1.)         importeur:
            - name, vorname, adresse, und persönliche daten, passdaten
2.)     eingeführtes material:
           -anzahl der gps empfänger
           - marke und typ von jedem gps-empfänger
            - technische dokumentation bzgl. jeden gps-empfängers
3.) aufenthaltsdaten in marokko:
       - vorgesehenes einfuhrdatum der gps-empfänger in marokko
       - vorgesehendes ausfuhrdatum der gps-empfänger in marokko"

die adresse der anrt ist:
ANRT, avenue ennakhil, centre d´affaires, B.P. 2939, L.Sud, Hay
Riad-Rabat/Marokko
tel.: 00212-37-718400, Fax: 00212-37-716498, homepage: [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren "

Hatte in letzter Zeit jemand an der Grenze Ärger mit seinem GPS-Gerät? Ich hoffe, dass die Regelung schnell wieder in Vergessenheit gerät und es ericht das Gerät beim Grenzübertritt an unauffälliger Stelle zu lagern.
Grüße,
Astrid

Titel: Re: GPS Einfuhr in Marokko
Beitrag von andi110 am 15.12.03 um 09:35:22
bin zweimal nach marokko eingereist. das erste mal vor etwas 6 wochen in ceuta. dort haben wir das gps gerät, garmin II plus versteckt, halterung aber gelassen.
wir wurden nach waffen und pfefferspray gefragt, aber nicht nach gps.
bei der wiedereinreise von nouadhibou habe ich mein gerät montiert gelassen, kein mensch hats am zoll intressiert. aber nach bier wurde gefragt, die zöllner dort sind immer durstig.
mfg andi

Titel: Re: GPS Einfuhr in Marokko
Beitrag von Astrid Därr am 17.12.03 um 23:11:44
Das ist schön zu hören! Leider gab es in letzter Zeit aber auch einige Reisende, bei denen das Gerät sogar konfisziert wurde. Sehr ärgerlich! Aber wie gesagt, vielleicht handelt es sich nur um eine temporäre Spinnerei...

Titel: Re: GPS Einfuhr in Marokko
Beitrag von Herbert1961 am 30.12.06 um 21:11:15
Hallo,
sind gerade ( am 20 Dez 2006) von einer 5 wöchigen Tour aus Marokko und der Westsahara zurückgekommen.
Haben unser Garmin 276C das ja nicht gerade klein ist im LKW in der Halterung gelassen.
Bei der Einreise über Ceuta haben sich die Zöllner für alles mögliche Interessiert aber nicht für das GPS.
Liebe Grüße
Herbert 1961

Titel: Re: GPS Einfuhr in Marokko
Beitrag von Horst_Pritz am 27.03.07 um 09:37:02
Hallo,
sind mitte Januar über Tanger eingereist und wurden nicht nach GPS gefragt. Auch bei der Wiedereinreise im Süden interessierte es keinen ob wir ein GPS haben.
Insgesamt waren die Kontrollen sehr freundlich und locker.
Viele Grüße,
Horst
[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

Titel: Re: GPS Einfuhr in Marokko
Beitrag von Beat_Haeberli am 28.10.07 um 13:29:16
Hallo zusammen

Wir waren im April mit 2 Fahrzeugen über Tanger eingereist. Die GPS haben wir nicht einmal abgebaut. Keiner hat uns darauf angesprochen. Denke, sollte kein Problem darstellen.


Beat

Titel: Re: GPS Einfuhr in Marokko
Beitrag von Matthias_Kube am 19.11.07 um 14:03:44
Hallo,

Einfuhr von GPS im September, Ausfuhr im November 07. Keine Kontrolle der Genehmigung. Festeinbaugerät direkt auf dem Amaturenbrett - von außen einsehbar.
Derzeit scheint sich niemand dafür zu interessieren.

Gute Reise
Matthias Kube

Titel: Re: GPS Einfuhr in Marokko
Beitrag von Alex Leisser am 20.01.08 um 17:46:12
Wir sind im Dezember 2006 bei Tanger eingereist und drei Monate später nach Mauretanien ausgereist.
In der Westsahara hatsich ein Polizist für unser GPS interessiert und gefragt, wieviele Geräte wir mithaben. Der Grund: Er wollte uns eines abkaufen!
Wir hatten weder in Marokko noch sonstwo in Westafrika Probleme mit GPS-Genehmigungen.

Weltreise-Forum.info - Reiseforum für Selbstfahrer auf Individualreise » Powered by YaBB 2.4!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.