Weltreise-Forum.info - Reiseforum für Selbstfahrer auf Individualreise
http://www.worldtrip.de/Weltreise-Forum/cgi-bin/weltreisen/YaBB.pl
Besondere Herausforderungen >> Weltreise mit Hund >> 1/2 Jahr mit Hund durch Skandinavien
http://www.worldtrip.de/Weltreise-Forum/cgi-bin/weltreisen/YaBB.pl?num=1188233460

Beitrag begonnen von kangi am 27.08.07 um 18:51:00

Titel: 1/2 Jahr mit Hund durch Skandinavien
Beitrag von kangi am 27.08.07 um 18:51:00
Hallo.

Also wir (mein Mann und ich) wollen uns nächstes Jahr eine Auszeit nehmen und so ca. 1/2 Jahr durch Skandinavien (Schweden, Norwegen) touren (Mit Auto und zu Fuß). Nun hätten wir die Möglichkeit von jemanden einen Hund zu übernehmen. Wollte bevor ich mich entscheide noch ein paar Infos einholen bezüglich trekken mit Hund in Skandinavien. Habe zwar einpaar grobe vorinfos zwecks Einreise, wollte aber mal Fragen was ihr da so für Infos, Tipps und Erfahrungen habt.

z.B. Wie viel Kosten ungefähr die ganzen Bestimmungen (Bluttest, Einfuhrgenehmigung, Europäischer Haustierausweiß...) und Impfungen, was gibt es besonders vom zeitlichen Ablauf zu planen und beachten?
Kann man überhaupt mit einem Hund solange bleiben (weil eigentlich darf man ja ohne Aufenthaltsgenehmigung nur 3 Monate bleiben, kann ich das umgehen durch pendeln zwischen den einzelnen Ländern und wie beweise ich das be einer Kontrolle?)?
Hat schon jemand mit Kontrollen im Inland?
Wie regel ich das wenn ich öfters zwischen Norwegen und Schweden "pendel"?
Sind Einzeltourlängen von 2Wochen machbar?
An wen wende ich mich für genauere Informationen, Tierarzt oder gleich Veterinäramt oder jemand anderes?
Kennt jemand nützliche Links Tipps Bücher zu diesem Thema? .........
.......und alles was euch noch so Einfällt, bin für jeden Tipp auch bezüglich der Tour dankbar.

Titel: Re: 1/2 Jahr mit Hund durch Skandinavien
Beitrag von CordulaBaier am 27.08.07 um 23:14:30
Hallo,

ich habe zwar keinen Hund, doch hier ist eine Seite, die habe ich mal für Bekannte rausgesucht, vielleicht hilft sie Euch auch :

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

Viele Grüße und viel Spaß in Skandinavien
Cordula

Titel: Re: 1/2 Jahr mit Hund durch Skandinavien
Beitrag von kangi am 28.08.07 um 00:33:31
Hallo Cordula,

vielen Dank für deine Antwort.
Muss jetzt nur noch rausfinden was das ganze ungefähr kostet. Werde dazu Morgen mal einen Tierarzt anrufen. Allerdings weiß ich immer noch nicht genau wie das nun ist wenn wir solange in Skandinavien sind. Das muss ich irgendwie noch rausfinden.

Titel: Re: 1/2 Jahr mit Hund durch Skandinavien
Beitrag von CordulaBaier am 28.08.07 um 13:09:23
Hallo,

gern geschen.

Hier ist noch was :

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren


Oder einfach mal beim Tierarzt / in der Tierklinik nachfragen, ob Adressen in Skandinavien oder so bekannt sind, wohin man sich vor Ort wenden kann. Das ist eigentlich immer  noch am Besten, denke ich.


Viele Grüße
Cordula

Titel: Re: 1/2 Jahr mit Hund durch Skandinavien
Beitrag von kangi am 29.08.07 um 16:52:20
Hi,

habe die links durchstöbert. War auch heute mal mit impfpass beim Tierarzt, der hat gemeint das geht soweit alles in Ordnung. Werden den Hund auch Morgen zu uns holen. Jippie, Juhu. Mir ist zwar noch nicht alles klar aber bei so einer Tour kann man eh nicht planen. Deswegen zuversichtlich sein und alles auf einen zukommen lassen meist findet sich dann schon eine Lösung :)

Titel: Re: 1/2 Jahr mit Hund durch Skandinavien
Beitrag von CordulaBaier am 29.08.07 um 21:36:21
Hallo Kangi,

das freut mich zu hören.

Viel Spaß bei Eurer Tour und : Hals und Beinbruch.

Gruß aus Unterfranken
Cordula

Titel: Re: 1/2 Jahr mit Hund durch Skandinavien
Beitrag von La911 am 18.10.07 um 21:35:21
Hallo, habe leider jetzt erst deinen Beitrag gelesen.
Also Schweden Norwegen ist total einfach mit Hund.
Wir waren jetzt schon 2 mal für jeweils ein paar Wochen und im Land wollte kein Mensch irgendwas.
Die Skandinavier sind ausgesprochene Hundefreunde.
Der Papierkram ist nicht schlim, geh auf die Seite der Schwedischen Botschaft, dort wirst du auf die richtige Seite verlinkt, dort kanst du dir die Einfuhrpapiere runterladen, mit Liste der gültigen Labore.
Dein Tierarzt soll Blut abnehmen, an das Labor schicken zur Titerbestimmung, wenn das Ergebnis da ist, muß dein Tierarzt eine vorgeschiebene Wurmkur machen und die restlichen Dokoment ausfüllen, Kostenpunt für alles ca. 150 Euro inkl. Labor. Wenn du einen Hund übernimmst wird er dich im Laufe seines Leben einiges mehr kosten. Wir sind seit 15 Jahren mit unseren Hunden in ganz Europa unterwegs und waren jetzt 2 jahre in Südamerika. Wenn du noch fragen hast - nur zu.
Gruss
Claudia

Weltreise-Forum.info - Reiseforum für Selbstfahrer auf Individualreise » Powered by YaBB 2.4!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.