Weltreise-Forum.info - Reiseforum für Selbstfahrer auf Individualreise
http://www.worldtrip.de/Weltreise-Forum/cgi-bin/weltreisen/YaBB.pl
Selbstfahrer-Infos zu allen Kontinenten, ortsbezogene Einzelfragen & Antworten >> Südamerika >> Hilfe - Suche mein Alkoven-Wohnmobil Hymer Camp 65 in Südamerika
http://www.worldtrip.de/Weltreise-Forum/cgi-bin/weltreisen/YaBB.pl?num=1415961764

Beitrag begonnen von CSTraveller am 14.11.14 um 11:42:44

Titel: Hilfe - Suche mein Alkoven-Wohnmobil Hymer Camp 65 in Südamerika
Beitrag von CSTraveller am 14.11.14 um 11:42:44
1.000$ Belohnung für Hilfe die zur Wiedererlangung des Fahrzeugs (in gutem und fahrbereitem Zustand) bis 30.4.15 führt.

Das Fahrzeug bewegt sich vmtl. in Argentinien, Chile, Peru, Bolivien, Brasilien (denkbar auch noch Paraguay, Uruguay)

Mein Wohnmobil vom Typ Hymer Camp 65 wurde nach geplantem Verkauf von Deutschen in Südamerika nicht bezahlt und auf mehrfache Aufforderung nicht zurückgegeben (laut Anwalt eine Unterschlagung oder Eingehungsbetrug). Der Vorgang wurde in Deutschland zur Anzeige gebracht (Aktenzeichen BY8524-018135 der Polizeiinspektion München). Anbei die Fakten:

· Eigentümer: C. Suttner, München, Tel. +49-89-49000029, Email csutt@web.de

· Käufer:
  -  Michael Walter Maier, Größe 170 cm, geboren 27.6.1965 in Stuttgart
  -  Melanie Klotzsche, Größe 168 cm, geboren 16.12.1984 in Dresden
  (ehemalige Betreiber von Uruguay-Trip)

· Fahrzeug: Hymer Camp 65 (Alkovenfahrzeug), Fiat Ducato, Kennzeichen M -FI  106 (wird wohl nur bei Grenzübergängen verwendet, ansonsten werden vtml. andere Kennzeichen benutzt), Fahrgestellnummer ZFA29000000377563. Möglicherweise wurde das Fahrzeug mittlerweile optisch verändert: andere Aufkleber, Umlackierung (bisherige Bilder siehe unten)

· Hergang: das Fahrzeug wurde am 5.3.2013 an Hr. Maier und Fr. Klotzsche verkauft. Im Kaufvertrag wurde Eigentumsvorbehalt bis zur vollständigen Bezahlung sowie Ratenzahlung vereinbart. Seit August 2013 sind die Zahlungen ausstehend, nachdem 1/3 bezahlt war. Die Käufer haben Ihren bisherigen Wohnsitz in Montevideo, Uruguay im November 2013 praktisch über Nacht aufgelöst und das Land nach Berichten Dritter quasi fluchtartig verlassen. Gesetzte Zahlungsfristen wurden mehrfach ignoriert, ebenso die mehrfache Aufforderung zur Fahrzeugrückgabe. Maier/Klotzsche verfügen über den Fahrzeugschein und eine Fahrerlaubnis, nicht aber über den Fahrzeugbrief (Eigentumsnachweis). Immer wieder wurden Zahlungsversprechungen gemacht aber nicht eingehalten. Dann haben sie den Kontakt zu mir abgebrochen, und erst auf Drohung mit Anzeige hieß es dann im Dezember, im Januar würde man wieder etwas zahlen. Im Januar hieß es zuletzt, aufgrund einer Fahrzeugreparatur kann erst im Februar bezahlt werden. Seit Februar wiederum kein Kontakt mehr, keine Antworten auf Anfragen nach dem Geld, und natürlich auch kein Geld.

· Wer ihren Aufenthaltsort kennt, kann mich sofort kontaktieren: ich werde sofort die notwendigen Schritte zur Fahrzeugsicherung einleiten. Idealerweise kann der Betreffende auch sofort die lokale Polizei informieren um das Fahrzeug sicherzustellen, ich werde sofort mit den Originalpapieren aus Deutschland anreisen.

Zusammenfassung in Spanisch für die Polizei (mit Bildern): dl.dropboxusercontent.com/u/15924297/Malversacion%20del%20Vehiculo.pdf

Dieser Text mit Bildern: dl.dropboxusercontent.com/u/15924297/SOS-Suche%20mein%20Hymer%20Alkovenwohnmobil%20in%20S%C3%BCdamerika.pdf

Titel: Re: Hilfe - Suche mein Alkoven-Wohnmobil Hymer Camp 65 in Südamerika
Beitrag von Manfred Franz am 15.11.14 um 09:40:46
Fotos sind auch hier zu finden:
[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

Weltreise-Forum.info - Reiseforum für Selbstfahrer auf Individualreise » Powered by YaBB 2.4!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.