Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seiten: 1 
Thema versenden Drucken
Geld im Ausland / Geldbeschaffung (Gelesen: 14355 mal)
Winnie_1
WR-F Junior
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 19
Reputation: 0

Geschlecht: male
Geld im Ausland / Geldbeschaffung
25.01.04 um 15:22:03
 
Hallo!

Mit der Postbank-Sparcard können Weltweit in über 120 Ländern an über 1.000.000 Geldautomaten mit
Visa Plus Symbol genutzt werden. Es sind seit 2007 Entgeltfrei 10 Abhebungen pro Kalenderjahr erlaubt.

Der Höchstbetrag der Abhebung an den jeweiligen Automaten kann bei allen Kreditkarten, EC-Karten, Postbank-Sparcard variieren, da dies die jeweilige Bank selber festsetzt.

Internationales Standortverzeichnis:
Link für VISA-Geldautomatensuche auch über die deutsche Webseite möglich.

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

dann auf:
Weltweite Geldautomaten-Suche
gehen.

Euer Winnie
   
 Zunge
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
simone
WR-F Novize
*
Offline



Beiträge: 7
Reputation: 0

Geschlecht: female
Re: Geld im Ausland / Geldbeschaffung
Antwort #1 - 20.02.04 um 22:36:57
 
hallo!
warum erwähnt keiner die citibank? nach meinen recherchen/deren preisliste ist es so:
es gibt ein kostenloses girokonto (2.500€ müssen konstant im plus sein) und kostenlos die karten visa ('gold') und maestro/cirrus (=ec-karte).
die abhebung mit visa kostet dann nach preisliste nur 1,25%.
in südamerika z.b. gibt es viele filialen, die abhebung kostet dann in diesen filialen mit der ec-karte nur 1%.
hat jemand erfahrung damit?
Zum Seitenanfang
 

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
Astrid Därr
WR-F Routinier
****
Offline



Beiträge: 100
Reputation: 0

Geschlecht: female
Re: Geld im Ausland / Geldbeschaffung
Antwort #2 - 06.03.04 um 09:42:28
 
Hallo!
Bei meinem Auslandsstudium in Singapur hatten viele ausländische Studenten extra für diesen mehrmonatigen Aufenthalt ein Konto bei der Citibank in Deutschland eröffnet. Sie konnten dann bei der in Singapur sehr verbreiteten Bank am Automaten kostelos (!) mit der EC-Karte abheben. Die Citibank scheint da wirklich nicht die schlechteste Alternative zu sein. In welchen Ländern das noch so gut hinhaut oder wie der Kontostand dafür aussehen muss, weiß ich leider nicht.
Grüße,
Astrid
Zum Seitenanfang
 

Ganz Afrika in Büchern, Reportagen und Fotos: [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
Yggdrasil
WR-F Junior
**
Offline



Beiträge: 15
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Geld im Ausland / Geldbeschaffung
Antwort #3 - 29.07.04 um 19:54:34
 
Hola,

Fuer groessere Betraege oder Auffuellung von Waehrungskonten ist Waehrungstausch (Forex) ueber [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren oder [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren preiswert.
Siehe auch [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren oder [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren fuer andere Moeglichkeiten und Sortenkurse.

Saludos,

Yggdrasil
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jürgen
Gast




Re: Geld im Ausland / Geldbeschaffung
Antwort #4 - 19.08.04 um 18:14:00
 
Travellerchecks halte ich zur Bargeldversorgung für ziemlich veraltet und kaum noch sinnvoll, da dank Automaten in  warscheinlich den meisten Ländern die Bargeldversorgung einfacher und billiger mit Kredit/Debitkarten am Geldautomaten von statten geht.
In manchen Banken werden Travellerchecks erst gar nicht akzeptiert oder wenn ja, dann oft nur mit horrenden Zusatzgebühren... Also so ein wenig Urlaubsgeld wie zu  Omas Zeiten Smiley
Postsparcard...naja für alle aus der Geiz ist geil Fraktion sinnvoll, meinen Meinung dazu ist, das ich in vielen Ländern wirklich nicht gerne mit 500 Dollar in der Tasche rumlaufe und lieber öfters und weniger abhebe. Sicher mag das mehr als die Postsparcard kosten, aber wenn ich einige Monate unterwegs bin und 10/30/ oder 40 Mal abhebe.. dann müßte ich 10 Sparcards mit 10 Geheimnummern usw ständig mit mir rumschleifen.  Und alles um was weiß ich am Ende 50 Euro oder so gespart zu haben, die ich bei Benutzung meiner Maestro/EC Karte an Gebühren zahlen müßte. Die 50Euro machen 'den Kohl nun wirklich auch nicht mehr fett'.
Bleiben noch die 'Notversorgung':
Hier bewährt sich Western Union - wenn alles geklaut wurde usw... Western Union machts möglich das man auch hintersten Winekl der Welt sein Geld bekommt (am besten vorher ne Frage ausmachen - falls man keinen Ausweis (mehr) zur Hand hat).

Ich würde allerdings in Deutschland die Post vermeiden wenn möglich (man nicht auf dem Land wohnt), da die Gebühren ein gutes Stück höher sind, als bei Amex-Vertretungen oder bei der Reisebank die beide in jeder größeren Stadt zu finden sind

Als Alternativen zu Westerunion gibts auch noch einige andere Institutionen, die meist mit  lokalen Banken vor Ort zusamenarbeiten wie z.Bsp RiaEnvia

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
pushbike
WR-F Junior
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 28
Reputation: 0

Re: Geld im Ausland / Geldbeschaffung
Antwort #5 - 27.08.04 um 20:15:32
 
Geldautomaten gibts bislang nur in einigermaßen touristisch interessanten Ländern. In anderen wie Mali, Burkina Faso etc. siehts wohl sehr schlecht damit aus. Anderes Beispiel dürfte wegen dem Boykott der Amerikaner der Iran sein.
Peter  
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Winnie_1
WR-F Junior
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 19
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Geld im Ausland / Geldbeschaffung
Antwort #6 - 10.05.05 um 23:37:24
 
Hier die neue Adresse für Visa:   Durchgedreht

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

Euer Winnie
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Winnie_1
WR-F Junior
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 19
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Geld im Ausland / Geldbeschaffung
Antwort #7 - 11.01.06 um 23:47:42
 
Hallo,
für alle die nicht wissen wie das Visa-Plus Symbol aussieht unten ein link zur Postbank, dort ist das Symbol zu finden und auch die Geldautomatensuche Weltweit und für Deutschland.

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

Viele Grüße

Euer Winnie  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Winnie_1
WR-F Junior
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 19
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Geld im Ausland / Geldbeschaffung
Antwort #8 - 11.01.06 um 23:52:18
 
Hallo,
häufig gibt es auch Geldautomaten innerhalb der Bank, die dann einen sehr viel höheren Betrag der Abhebung ermöglichen als die Geldautomaten vor der Bank oder an anderen Standorten.

Viele Grüße

Euer Winnie   Zwinkernd

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Winnie_1
WR-F Junior
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 19
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Geld im Ausland / Geldbeschaffung DKB
Antwort #9 - 12.01.06 um 00:07:55
 
Hallo,
ich bin gerade Online, aber deine Aussage trifft nur zum Teil zu:

Abhebungen sind nur innnerhalb EURO-LAND kostenfrei, weltweit laut Preisaushang der DKB leider doch kostenpflichtig, ( 1,75 % macht bei 1000,- € leider 17,50 €) die wir doch zahlen müssen.

Siehe Preisliste der DKB:

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

Wäre auch zu schön gewesen.

Viele Grüße

Euer Winnie
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Winnie_1
WR-F Junior
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 19
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Geld im Ausland / Geldbeschaffung
Antwort #10 - 02.10.08 um 16:24:39
 
Angebot der Postbank, mit dem Girokonto Extra Plus bekommt Ihr eine Visa Card Gold kostenlos dabei und mit der könnt Ihr dann Weltweit kostenlos am Geldautomaten Geld abheben. (Aktuell Angebot bis 31.12.200. Mindest Zahlungseingang 3000,-€ auf dem Girokonto, dann ist auch das Girokonto kostenfrei. Sonst 9,90€ pro Monat für das Girokonto.

Hier von der Webpage kopiert:

Warum draufzahlen, wenn es schon inklusive ist?
Das Privatgirokonto Postbank Giro extra plus bietet Ihnen zusätzlich ein kostenloses Wertpapierdepot mit Anlagekonto und bei Abschluss bis 31.12.2008 die VISA Card GOLD** entgeltfrei.

Ihre Vorteile
Kostenloses Girokonto + 5,00%* Zinsen p.  a. auf's Tagesgeldkonto - fest für 6 Monate Kostenlose Bargeldverfügung deutschland-/ weltweit mit der entgeltfreien** VISA Card GOLD Nur bei Online- oder Telefon-Abschluss: bis zu 500 € Dispokredit zinsfrei Kostenloses Wertpapierdepot mit Anlagekonto Jetzt abschließen
Per Telefon: 0180 3040500
(9 Cent/Minute)1Online abschließen
Noch mehr Leistung – Null Kosten!


Alles nach Wunsch und alles inklusive
Komplette Kontoführung* + Tagesgeldkonto Postbank Online-Banking  Online Kontoauszug, Quartals-Kontoauszug nach Hause oder  Nutzung Kontoauszugsdrucker Einrichtung, Änderung, Löschung von Daueraufträgen Postbank Telefon-Banking Postbank Card für jeden Kontoinhaber Kostenlose Bargeldversorgung an mehr als 7.000 Geldautomaten der Cash Group VISA Card GOLD entgeltfrei (Bonität und Volljährigkeit vorausgesetzt) Kostenlose Bargeldverfügung deutschland-/ weltweit mit der entgeltfreien VISA Card GOLD   Einräumung eines Dispositionskredits (bei Bonität und Volljährigkeit) Online Kontowechselservice 

Schöne Grüße an alle Traveller Euer Winnie
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
MArtin
WRF Admin
*
Offline


Weltreisend seit Ostern
2OOO

Beiträge: 238
Reputation: 0

Geld im Ausland / Geldbeschaffung unterwegs
Antwort #11 - 23.10.11 um 09:21:28
 
Winnie_1 schrieb am 12.01.06 um 00:07:55:
Abhebungen sind [bei der DKB] nur innnerhalb EURO-LAND kostenfrei, weltweit ... leider doch kostenpflichtig...
Wäre auch zu schön gewesen.

Update:
Inzwischen bietet die DKB neben kostenlosem, verzinsten Girokonto ihre [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren mit kostenloser Bargeldabhebung weltweit an, ebenso die [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren, siehe
WRF-> [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren samt
-> [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren.

Dennoch möchte ich Jürgens oben geäußerten Meinung, dass Reiseschecks veraltet seien, nicht zustimmen:
Als auch ohne Elektronik funktionierende sichere Notgroschen haben Travellers Cheques m.E. nach wie vor Ihre Existenzberechtigung, siehe
-> [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren.

Reiseschecks sind m.E. auch die beste Möglichkeit, unterwegs erhaltenes Bargeld Konto-los sicher und transportfähig zu machen, siehe
WRF -> [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren.


LG
Zum Seitenanfang
 

MArtin
Das Schwierigste einer Reise ist die Rückkehr - die vermeiden wir seit 2000 Zwinkernd
Homepage  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 
Thema versenden Drucken