Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
2006 Auf der Seidenstraße nach Peking (Gelesen: 5553 mal)
flathy
Ex-Mitglied
*


I Love YaBB 2!



2006 Auf der Seidenstraße nach Peking
19.11.04 um 17:07:33
 
hallo Freunde des Reisens,
wir sind eine kleine Gruppe mittleren Erfahrungsalters (w.57, m.58, m.62) mit viel Zeit.
Wir haben die Absicht, im Frühjahr 2006 auf den Landweg auf Sven Hedins Spuren nach Peking zu machen und mit der Transib zurückzufahren.
Dazwischen soll Kultur sowie Bergsteigen und Trekken sein. Die Reise wird mit öffentlichen Verkehrsmittel stattfinden. Gesucht werden noch 2-3 Menschen die zu uns passen, die mit uns planen und  uns vorher kennenlernen wollen (Raum Mittelfranken)
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Arnold
Gast




Re: 2006 Auf der Seidenstraße nach Peking
Antwort #1 - 14.12.04 um 10:14:21
 
Hallo Ihr Reisenden,
ich werde an Eurer Reise nicht mit teilnehmen. Leider. Aber ich habe diese Tour bereits selbst gemacht, im Herbst 1999. Fals ihr Fragen habt könnt Ihr mich gerne anklicken.
Viele grüße  Arnold
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Arnold
Gast




Re: 2006 Auf der Seidenstraße nach Peking
Antwort #2 - 15.12.04 um 00:05:32
 
hallo Arnold,
schön eine Rückmeldung von einem Mittäter zu bekommen. Dein Angebot, auf Erfahrungen zurückgreifen zu können nehmen wir gerne an.
Zur Zeit schlagen wir uns mit sehr widersprüchlichen Informationen über Einreise und Bewegungsfreiheit in Tibet herum - z.B. Wie ist es mit der Sondergenehmigung? wie ist es mit einem obligatorischen chinesischen Reisebegleiter - auch in Verbindung mit einer Gruppe? Kann man von Kirgistan aus einreisen? Wie sieht es mit der Genehmigung von Trekking- und Bergtouren in Tibet aus?
Letztlich also alles Fragen zu dem Thema, wie Menschen mit Macht den Menschen mit Lebensfreude das Leben schwer machen können. Wir hoffen dass du einige konkrete Ideen zu unseren Sorgen hast.
Gruß Werner
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jan_Driver
Ex-Mitglied




Re: 2006 Auf der Seidenstraße nach Peking
Antwort #3 - 27.12.05 um 22:40:36
 
Hallo,
auch ich plane eine änliche Tour. Allerdings für den Spätsommer 2006.
Ich würde deshalb gerne Kontakt aufnehmen zwecks Info- und Erfahrungsaustausch.
Freue mich schon jetzt auf Rückantwort.
Wenn die Entfernung nicht allzu groß ist, könnten wir uns vielleicht auch einmal treffen. Wohne in NRW.
Beste Grüße
Rudi
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Asia
Ex-Mitglied
**


I love YaBB 1G - SP1!



Re: 2006 Auf der Seidenstraße nach Peking
Antwort #4 - 28.12.05 um 12:11:04
 
Hallo Werner,

bezüglich Einreise nach China (Sinkiang) über Kirgistan, nehmt doch bitte mal Kontakt auf zu [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren in Bischkek (habe mit denen sehr gute Erfahrungen gemacht) oder direkt in Kaschgar mit [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren.

Wünsche Euch ne gute Reise!!!

PS: Falls Einreise über Kasachstan (Zug ab Almaty nach Ürumtschi), konnt Ihr auch Daniel Berghoff von Stantours (Sitz in Almaty, sehr gute Erfahrungen in diesem Jahr in Turkmenistan gemacht) kontaktieren.
Daniel ist Berliner. [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

Gruß
Marlies
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken