Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Fernreisen mit Kleinkind??? (Gelesen: 9297 mal)
Fernwehgeplagte
Gast




Fernreisen mit Kleinkind???
28.03.05 um 18:22:23
 
Hallo zusammen,

ich (= 36, w) bin bisher noch kinderlos, muss mich aber aus ernsthaften, medizinischen Gründen entscheiden: JETZT Kind oder NIE MEHR.

Ich habe die Kinderfrage bisher immer vor mir her geschoben und hätte es gern noch ein paar Jahre getan, aber jetzt geht das nicht mehr.

Was mich vor allem davon abhält, "Ja" zu einem Kind zu sagen, ist der damit verbundene Freiheitsverlust.

Speziell: Ich träume schon seit Jahren von einer Weltreise, oder zumindest von mehreren merhmonatigen Reisen z.B. nach Australien oder Afrika.

Meine Frage an die weltreisenden Eltern unter Euch: Ist das mit einem Kleinkind überhaupt machbar? Ab wieviel Jahren kann man einem Kleinkind z.B. zumuten bei über 30 Grad Celsius im Schatten mit dem Jeep durch die Gegend zu fahren? Wie steht es mit Ausflügen über Land? Mit einem Kleinkind kann man doch schlecht in einem unwegsamen Gelände wandern, oder?

Ich würde mich wirklich sehr über Erfahrungsberichte von weltreisenden Eltern freuen.

Gruß

Eine Fernwehgeplagte
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Malte Clavin
Gast




Re: Fernreisen mit Kleinkind???
Antwort #1 - 07.04.05 um 08:17:39
 
Hallo "Weltreisegeplagte",

wir haben das Abenteuer gewagt uns sind seit 5 monaten unterwegs in Südostasien. Auf unserer Website [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren kannst Du Informationen zur Vorbereitung, Reisebereichte, Gästebuch und Fotos einsehen.

Unsere Tochter war 4 Jahre alt bei Start unserer Reise (Mittlerweile 5 Jahre). Schau Dir doch die Website an. Wenn Du weitergehende Fragen hast, schreibe ein Mail an uns. Wir antworten bestimmt und helfen gerne weiter.

Des weiteren gibt es von Lonely Planet die Publikation "Travel with Children". Autorin ist Maureen Wheeler. Das Buch richtet sich eher an Eltern mit Kleinkindern (bis 3 Jahre etwa). Außerdem lohnt sich unter [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren eine Suche nach "Travel with children".

Informativ ist auch [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

Ich hoffe, etwas geholfen zu haben.

Besten Gruß
Malte Clavin



Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
KATRINE
WR-F Vollmitglied
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 42
Reputation: 0

Re: Fernreisen mit Kleinkind???
Antwort #2 - 22.04.05 um 11:27:24
 
Hallo,

ich glaube der Freiheitsverlust ist nur so groß wie man ihn sich selbst macht. Wir waren mit unserem Sohn schon als Baby unterwegs und werden im September eine Weltreise mit VW Bus machen.
Schau doch mal in unserer Website nach:
[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Die ersten 2 Jahre sind sicher eine Einschränkung, da das Kind viel Kraft und Geduld fordert, aber dann wirds immer einfacher. Besonders wenn du einen Partner hast, der dich richtig unterstützt.

Ich wünsche dir alles Gute und eine gute Entscheidung.

liebe Grüsse
Katrine
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fernwehgeplagte
Gast




Re: Fernreisen mit Kleinkind???
Antwort #3 - 24.04.05 um 23:18:40
 
Hallo Malte und Calvin,

vielen Dank für Eure Antworten sowie die Web- und Buchtipps.

Wenn ich allein für mich über die Frage "Weltreisen oder Kind" nachdenke, kommt es mir nämlich so vor als ob es ein "Entweder" "Oder" ist.

Es wäre eine große Erleichterung, wenn tatsächlich beides, also Weltreise UND Kind möglich wäre.

Die Weltreise ist nämlich mein absoluter LEBENSTRAUM und es wäre von mich von unvorstellbarer Schrecklichkeit, wenn ich diesen Traum niemals mehr verwirklichen könnte.

Würde mich freuen, wenn sich auch noch weitere weltreisende Eltern melden würden.

Die Frage ist für mich weiterhin aktuell.

Gruß

Die Fernwehgeplagte

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Astrid Därr
WR-F Routinier
****
Offline



Beiträge: 100
Reputation: 0

Geschlecht: female
Re: Fernreisen mit Kleinkind???
Antwort #4 - 08.05.05 um 11:26:38
 
Hallo!

Ich habe mich ja schon mal gemeldet, bezüglich "Weltreise mit Kind - ja oder nein?". Ich kann nur wiederholen, dass ich - die ich ab dem 1. Lebensjahr überall, selbst in den abgelegensten Regionen Afrikas, mit meinen Eltern unterwegs war - es immer sehr genossen habe. Mir wurde damit eine große Weltoffenheit und Neugier mitgegeben und ich habe mich auf jede neue Reise gefreut. Es war bestimmt nicht immer leicht für meine Eltern mit zwei kleinen Kindern, aber irgendwie ging es doch. Sie wollten eben gerne unterwegs sein und so haben sie sich auf das Reisen mit Kindern eingestellt. Also "Fernwehgeplagte": wenn Du Dir eine solche Reise so wünschst, dann kannst Du sie mit entsprechender Planung und Unterstützung Deines Partners auch mit Kindern durchführen!

Übrigens findet Ihr heute (bzw. in der Ausgabe von gestern Sa, 7.5.2005) in der Frankfurter Rundschau auf der ersten Seites des Reiseteils den Artikel "Die Welt als Sandkasten", in dem ich über meine Kindheit auf Reisen erzähle.  Zwinkernd Auch online verfügbar als [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren: durchklicken zur aktuellen Ausgabe, Ressort Reise.
Alles Gute,
Astrid
Zum Seitenanfang
 

Ganz Afrika in Büchern, Reportagen und Fotos: [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
Halina
WR-F Novize
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1
Reputation: 0

Re: Fernreisen mit Kleinkind???
Antwort #5 - 08.05.05 um 22:05:53
 
Hallo,

als sowohl mehrfache Mutter als auch Weltreisende habe ich doch ein erhebliches Unbehagen an Diskussionen dieser Art.

Natürlich kann man mit Kindern Weltreisen machen. Genauso natürlich muss man aber auch Einschränkungen in Kauf nehmen.

Wenn man zwar ein Kind möchte, weil das eben medizinisch mal passend oder vom Alter her angebracht erscheint, aber meint, man könne dann ansonsten einfach so weiterleben wie bisher, ist das eine Milchmädchenrechnung.

Ein Kind muss man ohne wenn und aber annehmen. Das ist kein Kuhhandel.

Grüße          Halina
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken