Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
2 Mamas wollen die Welt sehen, wer hat Erfahrung? (Gelesen: 9101 mal)
Saskia
WR-F Novize
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 7
Reputation: 0

Geschlecht: female
2 Mamas wollen die Welt sehen, wer hat Erfahrung?
16.04.05 um 10:22:46
 
Hallo,
wir, 2 Mütter (18 und 22 Jahre) haben uns entschlossen das wir mit unseren beiden 1 jährigen Kindern die Welt sehen wollen.
Zu diesem Zweck wollen wir uns einen Campingbus günstig kaufen und im Herbst solls dann losgehen.
Haben uns gedacht das wir uns 2 Jahre dafür Zeit nehmen!

Mit Kindern hat man natürlich eine viel größere Verantwortung und wir haben schon einige Reiseziele gestrichen die uns zu gefährlich schienen.
Leider muss man sich ja in der heutigen Zeit viele Gedanken machen über kriminalität, Terorissmus und Überfälle.

Wer hat Erfahrungen mit Weltreisen mit Kind (und Auto?)?

Wer weiss etwas über die machbarkeit einer Reise, wegen der Kosten?
(bis auf einen kleines Startkapital haben wir nur unsere Kinder- und Erziehungsgeld)

Sind über jeden Tipp und jede Hilfe froh!

Welche Gebiete sind nicht Empfehlenswert?

Wie kommt man gut (und vorallem günstig) über den Altantischen Ozean?

Was sollte man umbedingt mitnehmen?

Freun uns über Erfahrungsaustausch!

Ganz liebe Grüße,

Saskia und Susanna mit ihren Kids
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Inge F.
Gast




Re: 2 Mamas wollen die Welt sehen, wer hat Erfahru
Antwort #1 - 22.06.05 um 17:52:42
 
Augenrollen
Hallo Ihr,
ich würde an eurer Stelle nicht Europa verlassen. Man weiß nie genau, welche iMPFUNGEN MAN DA BRAUCHT.
in Europa gibt es auch viel zu entdecken: Berge, Meer, Wälder, Seen, Wiesen, Heidelandschaft, Dünen, Tropfsteinhöhlen ... .

Sehr schön ist auch Tschechien, aber Achtung! Zecken!

Schön ist auch Italien. DAS einzig Blöde ist: Es gibt immer nur Spaghetti und andere Nudelgerichte und Pizza und ab und zu mal eine dünne Scheibe Fleisch oder Salate, oder ein kleines Stück Kuchen.
Aber das Eis ist sehr zu empfehlen! Vor allem in Levanto - Nähe Genua - in der NÄhe vom STrand.

in der Schweiz wird man überrascht durch die Tatsache, dass es mitten in Europa liegt und trotzdem keinen Euro hat, sondern - Oh Schreck! - nur Schweizer Fränkli, und die Verwirrung ist groß. Aber wenn man mit dem Schiff über den Genfer See fährt, kommt man ja nach Frankreich und da gibt's wieder Euro!

Spanien fällt auf durch seine ungemeine Vielfalt von ausländischen REstaurants, man kann mitunter stundenlang suchen, ohne ein spanisches Restaurant zu finden, jedenfalls nciht an der Küste!

Irland wiederum hat die Eigenart, dass es dort Cheddar-Cheese in allen Variationen gibt und dass die Pfarrer im Auto singen und blonden Frauen höchst zweifelhafte Komplimente machen.

Sehr freundlich - und wahrscheinlich auch kinderfreundlich - sind die Leute in Dänemark,sie lachen auch über jeden Blödsinn und sind sehr aufgeschlossen.

In der Türkei sollte man auf dem Bazar feilschen können, während es in Frankreich schon ratsam ist, französisch sprechen zu können.

Ihr sehr also, die Vielfalt in Europa ist sehr groß.

WEnn ihr aber doch noch weiter als Europa wollt, würde ich erst mal empfehlen, mit der Fähre von Südspanien nach Marokko zu fahren oder bis Ungarn und dann halt weitersehen.

Auf jeden Fall wäre es besser zu stillen bei so kleinen Kindern, aber in Italien sollte man sich da besser in eine stille Ecke setzen. Wie sieht's mit Windeln aus?

Jedenfalls in allen Südlichen LÄndern haben die Männer großen REspekt vor Mammas und baggern einen auch nicht an, das ist meine Erfahrung jedenfalls. Man kommt sich vor wie eine heilige!

Jedenfalls - alles Gute!
Inge
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Saskia
WR-F Novize
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 7
Reputation: 0

Geschlecht: female
Re: 2 Mamas wollen die Welt sehen, wer hat Erfahru
Antwort #2 - 22.06.05 um 22:04:19
 
Vielen Dank für die Antwort.
Habens uns nun auch entschlossen erstmal Europa zu erkunden.
Italien liegt gerade hinter uns und es war super schön auch für die Kinder.
Stillen beide noch.
Und wegen den Windeln gabs auch kaum Probleme den die Kleinen waren eh fast die ganze Zeit nackig.
Dann muss man halt mal ne kleine Pfütze aufwischen das war schon ok.
Nur wir mussten mal selbst in eine pieseln, als wir uns in einen Apfelplantage gestellt hatten und nachts wilde Hunde ums Auto schlichen  Smiley
Die Autofahrten haben wir auf die Schlafens-Zeit gelegt.

Wir wollen auf jeden Fall noch nach Griechenland, Türkei, Spanien und Portugal.

Mit dem Impfen sind wir noch unsicher. Hab mal gehört das man sich auch hömophatisch impfen lassen kann.

Liebe Grüße, Saskia
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Claudia&Dirk
Gast




Re: 2 Mamas wollen die Welt sehen, wer hat Erfahru
Antwort #3 - 28.08.05 um 23:21:19
 
Hallo Ihr Beiden,

schön das Ihr ersteinmal etaws Erfahrung in Europa sammelt. Allerdings ist dies auch auf Dauer die teuerste Möglichkeit.
Wir waren mit unserem damal 18 Monate alten Sohn in Tunesien, und zwar 90% der Zeit weitab der Zivilisation in Grenzgebiet zu Algerien (sicher Zeitweise auch dort; jedenfalls südlich und westlich von Douz).
Das einzige Problem war, das wenn wir mal zum Einkaufen gefahren sind wollten alle Leute unser Kind küssen oder ihm etwas schenken. Zeitweise fand er das toll, manchmal war es ihm etwas viel.
Vorher waren wir mit Freunden und Ihrem damals 16 monatigem Kind in Lybien (Mandara, Akkakus, Habeter..).
Im Dezember fahren wir mit unseren mittlerweile 3 Kindern (2 x 1,5J + 4J) nach Südamerika.
Allerdings ist unser Expeditionsfahrzeug mit einem Seagull-Filtersystem ausgerüstet. Auch planen wir vorher was - wenn...
Kurzum wenn Ihr Euch es zutraut würde ich andere Länder ausserhalb Europas (z.B. Türkei nicht die Westküste, Syrien) empfehlen, da dort die Lebenshaltungskosten viel geringer und die Menschen gerade Kindern gegenüber sehr hilfsbereit sind.
Alles mit Vorsicht (Cook it Peel it  or forget it) und Überlegt -passieren kann zu Hause fast genau so viel.

Gruß

Dirk
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Schlaubi
Gast




Re: 2 Mamas wollen die Welt sehen, wer hat Erfahru
Antwort #4 - 31.08.05 um 11:23:28
 
Hallo Inge,

vielen Dank für die auch mir "hilfreichen" Tips.
Du kennst Dich ja sehr gut aus in Europa. Allerdings weis
ich noch etwas, was eigenartig ist.

In Östereich spricht man Deutsch, auch wenn es ausserhalb von Deutschland liegt.

In Finnland tun die Menschen jede Menge farbloses Getränk trinken und sind nachher etwas seltsam. Ich glaube Leitungswasser ist das nicht.

Ich habe gehört, dass es auch in der Schweiz Zecken geben tut. Du hattest geschrieben, dass wäre in Tschechien so.

Nix für Ungut.
Falls Dir noch was zu Europa einfällt, dann
kannst Du es ja hier reinposten.
Ich freue mich jetzt schon drauf !
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
aidualc
WR-F Novize
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 5
Reputation: 0

Re: 2 Mamas wollen die Welt sehen, wer hat Erfahru
Antwort #5 - 08.10.05 um 16:15:14
 
wo seid ihr gerade? ich habe vor mit meiner 5-jährigen tochter neuseeland zu entdecken - natürlich wäre es lustig mit einer zweiten mama bzw. alleinerziehenden papa durch die lande zu ziehrn aber es ziehmlich schwierig so jemanden zu finden -also werden wir wohl alleine starten.
viel spaß noch
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Saskia
WR-F Novize
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 7
Reputation: 0

Geschlecht: female
Re: 2 Mamas wollen die Welt sehen, wer hat Erfahru
Antwort #6 - 16.05.07 um 08:24:04
 
Hallo,

das klingt ja toll mit Neuseeland.
Bist du auch alleinerziehend?
Braucht man dafür ein großes Startkapital?
Wir sind jetzt dann auch viel alleine mit unseren jeweiligen Kindern unterwegs gewesen.
Ist auch schön. Bin grundsätzlich für jedes Abenteuer zu haben. Finde es immer so klasse wenn Frauen mit Kind einfach drauf los leben und nicht nur Daheim auf Spielplatz rumsitzen  Smiley
Ganz liebe Grüße
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
aidualc
WR-F Novize
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 5
Reputation: 0

Re: 2 Mamas wollen die Welt sehen, wer hat Erfahru
Antwort #7 - 16.05.07 um 16:33:24
 
hi, es ist nun bereits über ein Jahr her, dass ich mit meiner Tochter knapp 3 Monate in Neuseeland unterwegs war- es war genial.

wo warst du schon überall in der Zwischenzeit?

alles liebe
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
pippilotte
WR-F Novize
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1
Reputation: 0

Re: 2 Mamas wollen die Welt sehen, wer hat Erfahru
Antwort #8 - 26.05.07 um 23:02:26
 
Hallo,

auch ich bin alleinerziehend mit einem 4jährigen Sohn. Er hat schon viel von der Welt gesehen und jede Reise war toll und unkompliziert mit ihm. Nun würde ich gerne für mehrere Monate mit ihm entweder durch NZ reisen oder eine Weltreise machen. Wie war´s bei Euch in NZ?

Gruß
Natalie[color=Green][/color]
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken