Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
CARNET-Link zu ADAC-Webseiten (Gelesen: 15572 mal)
Manfred Franz
WR-F Mentor
*****
Offline



Beiträge: 425
Reputation: 0

Gibraltar
Geschlecht: male
Re: CARNET-Link zu ADAC-Webseiten
Antwort #9 - 06.09.09 um 18:31:04
 
Avalkredit - siehe hier: [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

Zitat:
Avalkredit
Bei einem Avalkredit gewährt die Bank ihrem Kunden einen "Haftungskredit", indem die Bank im Auftrag ihres Kunden für dessen Verbindlichkeit oder die einer anderen Person die Haftung in Form von Bürgschaften, Garantien und Standby Letters of Credit übernimmt. Es handelt sich (zunächst) nicht um einen "Geldkredit".

Die Bank gibt gegenüber dem Begünstigten dieser Haftung (dem Gläubiger des Kunden oder der anderen Person) ein eigenes, bedingtes Zahlungsversprechen ab, das in der Bankbilanz als Eventualverbindlichkeit (Position "Verbindlichkeiten aus Bürgschaften") "unter dem Strich"
auszuweisen ist. Aus einer solchen Eventualverbindlichkeit wird eine "Geld"-Verbindlichkeit der Bank, wenn das Zahlungsversprechen entsprechend seinen Bedingungen in Anspruch genommen wird.

Aus dem zwischen dem auftraggebenden Kunden und der beauftragten Bank bestehenden Auftragsverhältnisses hat die Bank einen Aufwendungsersatzanspruch gegen den Kunden. Erst wenn die Bank ihren Aufwendungsersatzanspruch nicht zu Lasten eines vom Kunden bei der Bank unterhaltenen Guthabens reguliert, sondern dem Kunden stundet, wird aus dem "Haftungskredit" ein "Geldkredit" (Geldleihe).

Für einen Avalkredit berechnet die Bank keine Zinsen sondern eine vergleichsweise geringe Avalprovision.
Zum Seitenanfang
 

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
Anke
WR-F Junior
**
Offline



Beiträge: 15
Reputation: 0

bei Frankfurt am Main
Re: CARNET-Link zu ADAC-Webseiten
Antwort #10 - 06.09.09 um 19:46:37
 
Danke für die Hinweise zum Avalkredit und zum Carnet ATA.

Eine Mietbürgschaft bekäme ich laut meinem Kundenberater. Nur eben keine Bürgschaft für das Carnet. (Erklärung: Dafür gäbe es keinen Link im online-Formular. Und ausserdem könne die Bank nicht jede individuelle Kundensituation rechtlich abbilden.)

@Ulli - Du hast eine Bürgschaft von der Commerzbank für das Carnet bekommen?


Das Thema Carnet ATA untersuche ich parallel. Die IHK Frankfurt informiert auf ihren Seiten dazu: [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Auch da wird eine Sicherheit verlangt. Zudem gehört Syrien (wollen wir auch besuchen) nicht zu den Ländern, die das Carnet ATA akzeptieren.

Viele Grüße,

Anke
Zum Seitenanfang
 

Viele Grüße

Anke
 
IP gespeichert
 
Manfred Franz
WR-F Mentor
*****
Offline



Beiträge: 425
Reputation: 0

Gibraltar
Geschlecht: male
Re: CARNET-Link zu ADAC-Webseiten
Antwort #11 - 06.09.09 um 20:00:12
 
Zitat:
Dafür gäbe es keinen Link im online-Formular.

Dafür gibt es vom ADAC aber die guten alten Papierformulare.
Wenn Du welche brauchst, dann sende mir Deine Adresse per PN.
Ich hab genügend hier liegen.
Zum Seitenanfang
 

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
Ulli
WR-F Vollmitglied
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 72
Reputation: 0

Re: CARNET-Link zu ADAC-Webseiten
Antwort #12 - 06.09.09 um 20:11:57
 
Hallo Anke,

ja, das habe ich. Und die Bürgschaft ist auf Wunsch problemlos verlängert worden. An deiner Stelle würde ich vielleicht nicht die Bank, mindestens aber den Kundenberater wechseln. Da es sich bei einer Bürgschaft um eine Art Kredit handelt will die Bank natürlich immer eine Sicherheit haben. Das mag je nach Bonität und Berater das normale Guthaben auf dem Girokonto sein, es kann auch sein das die Bürgschaft anders besichert werden muss. Aber ganz ohne Sicherheit geht es wohl -heutzutage- nicht mehr.

Gruß

Ulli
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Anke
WR-F Junior
**
Offline



Beiträge: 15
Reputation: 0

bei Frankfurt am Main
Re: CARNET-Link zu ADAC-Webseiten
Antwort #13 - 06.09.09 um 22:11:21
 
Hallo Ulli,

vielleicht zieht bei meiner Bank das Argument, dass die Konkurrenz Bürgschaften für Carnets erstellt.
Falls das weiterhin nicht klappt, werde ich die Bank wechseln. Auch wenn es mir im aktuellen Fall vermutlich nicht hilft.


Viele Grüße,

Anke
Zum Seitenanfang
 

Viele Grüße

Anke
 
IP gespeichert
 
peterpann
WR-F Novize
*
Offline


I Love weltreisen

Beiträge: 3
Reputation: 0

Re: CARNET-Link zu ADAC-Webseiten
Antwort #14 - 18.07.10 um 21:25:34
 
danke fur info
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken