Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Senegal (Dakar) nach Deutschland (Gelesen: 5055 mal)
saerdna
WR-F Novize
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 2
Reputation: 0

Senegal (Dakar) nach Deutschland
08.09.05 um 10:03:19
 
Hallo Liebe Gemeinde,

hat jemand schonmal eine solche Verschiffung für sein Fahrzeug machen lassen?

Möchte Im Februar 2006 mein Moped von Dakar nach Deutschland verschiffen lassen.

Ich wäre für jegliche Info dankbar.
S.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
albert_wildgen
WR-F Routinier
****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 115
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Senegal (Dakar) nach Deutschland
Antwort #1 - 08.09.05 um 11:01:56
 
Hallo,

Ich kann folgenden Adresse wärmstens empfehlen:
Tranporteur / Transiteur : SAGA-SENEGAL
Km 4,5 bd du Centenaire (ex route de Rufisque)
BP 277 et 835 Dakar
Tél : (221) 849 33 99
Fax : (221) 832 51 29

Kontaktperson: Mamadou SAKHO
Transit Export Maritime
tèl: (221) 849 33 86
fax (221) 832 51 29
e-mail: mamadou.sakho@sn.dti.bollore.com

Gute Reise
Albert

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Johannes
Gast




Re: Senegal (Dakar) nach Deutschland
Antwort #2 - 05.03.06 um 14:37:25
 
Moin !

@saerdna, was hat das denn so grob über den daumen gekostet?

Wäre nett, wenn du mir das mal mitteilen würdest, hab in ein paar monaten dasselbe "problem"...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
saerdna
WR-F Novize
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 2
Reputation: 0

Re: Senegal (Dakar) nach Deutschland
Antwort #3 - 05.03.06 um 18:57:46
 
Wir haben über Bekannte (Senegalesen) eine Container Verschiffung organisiert. Kostet 1.500 EUR Dakar-Rotterdam.

Wenn man einige Tage Zeit mitbringt, französisch spricht, ist das auch vor Ort ohne Kontakte am Hafen organisierbar. Oben genannter Kontakt half mir leider nicht weiter.

Viel Erfolg und gute Reise
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken