Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Nepal oder Benin mit Hund (Gelesen: 4133 mal)
yeliena
WR-F Novize
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 6
Reputation: 0

Nepal oder Benin mit Hund
12.09.05 um 17:07:09
 
Hallo,

ich habe 2 Jobangebote entweder in Nepal oder Benin.

Ein Entscheidungskriterium ist für mich das dortige Leben mit Hund.

Westafrikanische Erfahrungen mit Hund habe ich schon in der Côte d'Ivoire, Ghana und Burkina Faso gesammelt, werden Hunde in Benin anders behandelt???

Ich habe Horrorstorys von Ethnien in Benin gehört, die Hunde essen (kann ich noch sehr zähneknirschend akzeptieren) und diese vorher übelst quälen (das geht gar nicht), kann das jemand bestätigen???

Hat jemand Informationen zum Leben mit Hund in Nepal??? Ich weiß bisher nur, dass es einen hinduistischen Feiertag gibt, an dem Tiere (vor allem Hunde) besonders geehrt werden.

Ich bin Euch für alle Infos superdankbar!!!

Yeliena

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Günter
Gast




Re: Nepal oder Benin mit Hund
Antwort #1 - 13.09.05 um 08:26:24
 
War vor 2 Jahren mal mit meiner Dackelhündin in Nepal auf Besuch.
Einreise kein Problem.
Hunde gab es überall. Auch als Haushunde, dann  aber nur  als Wachhunde.
Ich habe Deutsche getroffen, die dort arbeiteten und ihren Schäferhund dabeihatten.
Die haben nichts Negatives erzählt.
Ein Verhältnis zu Tieren, wie bei uns, darf man natürlich nicht erwarten.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Mark Hofmann
Ex-Mitglied




Re: Nepal oder Benin mit Hund
Antwort #2 - 19.09.05 um 12:30:27
 
Hallo Yeliena,
ich würde nicht von irgendwelchen Geschichten ausgehen. Es ist bestimmt jedem klar, dass das Verhältnis zu Hunden ein anderes ist. Auch wenn es irgendwo zu Mißhandlungen kommt, heißt es nicht, dass der eigene Hund gleich weggefangen wird und das gleiche Schicksal erfährt.
Es sind schließlich viele Deutsche auf der ganzen Welt und dass mit ihren Hunden und im Normalfall wird unsere besondere Lebensart mit den Vierbeinern auch akzeptiert.
Grüße
Marc
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken