Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Kosten Transit Libyen (Gelesen: 11935 mal)
scubad
WR-F Junior
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 13
Reputation: 0

Kosten Transit Libyen
30.11.05 um 11:06:22
 
Hallo erstmal,

ich bin gerade dabei, mich um eine Transitmöglichkeit durch Libyen zu kümmern. Bin alleine unterwegs und habe vor, in 2 Tagen Libyen zu druchqueren.
Die Gesamtkosten incl. Führer für zwei Tage betragen 255,- von denen der Führer allerdings nur 50,- Euro (2*25,-) bekommt. Sind diese Kosten realistisch? Komischerweise ist der Preis noch in die Höhe gegangen, als die Reiseagentur mitbekommen hat, dass ich alleine unterwegs bin. Bitte teilt mit Eure Erfahrungen mit, ggf. gleich mit Kontaktadressen der Reiseagenturen.

Vielen Dank schon mal im Voraus,

Marc
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Gast-Ad
Gerhard_Goettler
Ex-Mitglied
***


Mopti!



Re: Kosten Transit Libyen
Antwort #1 - 30.11.05 um 13:34:36
 
Hallo rasender Marc!

  2 Tage durch Libyen in den Niger? Oder nach Ägypten? Das gibt einen ganz schönen Fahrstress! Nach Süden ists weit bei freien Straßen (ca 1500 km), nach Osten kaum weniger (ca 1300 km) bei teilweise starkem und chaotischem Verkehr. Braucht ein flottes Auto, frühmorgendliche Pünktlichkeit und viel Sitzfleisch beim 25-Euro-Begleiter. Machbar, aber ich würde einen Tag mehr einplanen. Aber 25 Euro sind schon o.k.

  Achtung Visum! Es war zu hören, dass mit dem Grenz-Visum keine Ausreise in den Niger möglich wäre. Also vorsichtshalber das Visum doch schon hier besorgen.

  Eine schöne Reise wünscht

  Gerhard Göttler
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
scubad
WR-F Junior
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 13
Reputation: 0

Re: Kosten Transit Libyen
Antwort #2 - 30.11.05 um 16:29:35
 
Hallo Gerhard,

ja klar, die 25,- Euro pro Tag sind schon OK. Meine Frage bezieht sich auch ehr auf die anderweitigen Kosten.
Für die Durchfahrt von Tunesien nach Ägypten (West-Ost) kostet mich der Spaß an 2 Tagen 255,-, wenn ich 3 Tage brauche 280,- Euro.
Das mit dem Rasen stimmt sicher. Du kannst es Dir vorstellen, dass mir das am meisten stinkt, dass ich nichts von Libyen mitbekommen werde. Aber ich werde insgesamt 4 Monate unterwegs sein und muss haushalten. Und wie gesagt, ob nun stressig in 2 Tagen oder gemütlich in 3, deshalb sehe ich so oder so nicht wirklich was vom Land.
Also nochmal die Frage: Sind die Kosten von 205,- Euro für Einladung, Visum und Rückfahrt Führer realistisch? Muss ich mit weiteren Kosten rechnen?

Herzlichen Dank im Voraus,

Marc
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Gerhard_Goettler
Ex-Mitglied
***


Mopti!



Re: Kosten Transit Libyen
Antwort #3 - 30.11.05 um 17:49:40
 
Hallo Marc!

  Auf den ersten Blick erscheint der Betrag o.k.. Das ist auch eine Frage der Jahreszeit oder ob gerade Ferien sind. Die einzige Chance, den Preis noch nennenswert zu senken, sehe ich darin, möglichst viele Agenturen anzuschreiben.

  Ob zwei oder drei Tage, richtig, das macht den Braten nicht fett. Lässt aber doch schon eher ein "Reisen" zu. Bei der insgesamt zur Verfügung stehenden Zeit würde ich mir aber dennoch überlegen, eher einen weiteren Tag einzuplanen und mindestens das in Nordlibyen zu besuchen, was in der Liste des Weltkulturerbes erscheint. Darf man fragen, wo denn der Schwerpunkt der Reise liegen soll?

  Vergnügliches Planen!

  Gerhard Göttler

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
scubad
WR-F Junior
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 13
Reputation: 0

Re: Kosten Transit Libyen
Antwort #4 - 30.11.05 um 21:21:44
 
Hallo Gerhard,

der Schwerpunkt meiner Reise liegt beim Tauchen. Ich bin völlig autark unterwegs (Flaschen, Kompressor, etc.) und möchte Küstenstreifen betauchen, an denen es vielleicht noch keine Basen gibt. Gesamttour: Italien, Wracks in Tunesien, Ägypten Rotes Meer aber auch Höhlen und Blue Hole, dann durch Jordanien, Syrien etc. zurück nach Hause. Der Schwerpunkt liegt klar in Ägypten, wo ich 6-8 Wochen bleiben werde.

Ich muss Dir auch ehrlich sagen, dass das libysche Getue mich ein bisserl nervt. Habe auf der Ägyptischen Botschaft angerufen, superfreundlich! Danach Libysche Botschaft, denen hat man schon angemerkt, dass Sie keine Lust auf Touris haben. Und mit der Reiseagentur ging es gerade so weiter. Bekomme Kosten genannt und jetzt, 3 Wochen vor Reisebeginn überlegen sie es sich anders und es kostet plötzlich 100,- Euro mehr. Habe keine große Lust mehr auf Libyen und schaue, dass ich es schnell hinter mich bringe...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Gast-Ad
Gerhard_Goettler
Ex-Mitglied
***


Mopti!



Re: Kosten Transit Libyen
Antwort #5 - 30.11.05 um 22:32:20
 
Seltsam,

  hab mir das mit dem Tauchen schon gedacht!

  Nimm nicht zu viel Material mit! Das gibt an den Grenzen (auch schon in Tunesien) immer wieder Probleme. Auch wenn das Rote Meer u.a. das klar bessere Revier ist: Auch in Libyen lässt sich allen administrativen Problemen und Unannehmlichkeiten zum Trotz tauchen. Da gab es mal in einer Tauchzeitschrift einen Artikel drüber, liegt mir aber nicht mehr vor - ich hab mit diesem nassen Element herzlich wenig am Hut. Aber wenn Du schon eine Tauchtour rund ums halbe MMeer machst, solltest Du vielleicht doch auf den einen oder anderen Tauchgang in Libyen nicht verzichten.

  Warum die Libyer immer so unfreundlich sind? Ich versteh das auch nicht, vielleicht lässt ihr "Stolz" kein anderes Verhalten zu. Man hört diese Klagen jedenfalls nicht nur von den Libyern in D, auch in Frankreich scheint es kaum anders zu sein. Und hinsichtlich Preisen würde ich mich auf nichts einlassen: Liegt erst mal ein schriftliches Angebot vor, würde ich die betreffende Agentur auch darauf festnageln.

  Eine schöne Reise wünsch ich. Wann solls denn los gehen? Und über eine Rückmeldungen würden sich sicherlich auch noch andere außer mir freuen!

  Gerhard Göttler
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
scubad
WR-F Junior
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 13
Reputation: 0

Re: Kosten Transit Libyen
Antwort #6 - 01.12.05 um 15:21:23
 
Hallo Gerhard,

erst mal herzlichen Dank für Deine freundlichen Worte. Ich denke, mangels Zeit nehme ich jetzt was ich habe ziehe es durch (die Agentur). Reisestart ist am 18.12.. Es geht durch die Schweiz (Höhlentauchen) dann weiter zu einem gesunkenen Öltanker vor Genua. Am 26.12. setze ich von Palermo nach Tunis über und hoffe, dass ich mit meiner Ausrüstung (die enorm ist, haufenweise Flaschen, Kompressor, Fotoausrüstung, Laptop, 2 komplette Tauchausrüstungen...) nicht zuviel Ärger gibt. Aber es ist alles klar als gebraucht zu erkennen und auch das es Tauchausrüstungen sind. Ab dem 15.01.2006 geht´s dann durch Libyen. Wenn ich dort tauchen möchte, ist eine Woche weg wie nix. Visum für Ägypten ist schon vorhanden, dass ging über das Generalkonsulat völlig problemlos.
Dann habe ich 6-8 Wochen in Ägypten eingeplant, Kultur, Land und Leute und viel, viel Tauchen. Keine Pisten aber sonst ruhig auch mal ins Landesinnere. Reizen würde mich hier vor allem die Weisse Wüste. Ich habe noch relativ wenig fix geplant, möchte die Reise auf mich zukommen lassen.
Der Rückweg soll mich dann durch Jordanien und Syrien in die Türkei führen. Wieviel Zeit ich dafür habe bzw. wieviel Geld im meiner Uralubskasse übrig ist, werde ich sehen.
Ich bin sehr offen für Tipps über Tunesien, Ägypten, Jordanien und Syrien, Libyen habe ich jedoch zum Transitland für mich degradiert Zwinkernd. Vielleicht ist ja auch jemand in der entsprechenden Zeit unterwegs und man könnte sich sogar mal treffen.

So weit, so gut, weiter an die Vorbereitungen...

Grüße, Marc
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Gerhard_Goettler
Ex-Mitglied
***


Mopti!



Re: Kosten Transit Libyen
Antwort #7 - 01.12.05 um 21:53:57
 
Hallo Marc!

  Also ein ganz ganz lohnendes Ziel für Taucher in Libyen solltest Du doch nicht ganz aus dem Auge verlieren! Kannst Dir vielleicht noch Weltruhm erwerben! Sagt Dir Um el Ma etwas? Ein See in Dünen, landschaftlich wunderschön. Mit dem Phänomen, dass das Wasser in der Tiefe wärmer ist als an der Oberfläche. Du könntest dort anlässlich eines Tauchgangs Wasserproben in der Tiefe (gemessen ca. 9 m) entnehmen und die Temeperatur dort unten messen. Auf Ergebnisse lauert hier mindestens ein halbes Forum und noch viel mehr Wüstenreisende! Der See ist allerdings ein gutes Stück in der Sahara drin und dann von der Straße aus nur mit Allradfahrzeug zu erreichen. Na, wie wärs? Weitere Infos gerne von

Gerhard Göttler
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
scubad
WR-F Junior
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 13
Reputation: 0

Re: Kosten Transit Libyen
Antwort #8 - 01.12.05 um 22:48:40
 
Hallo Gerhard,

mal Spaß beiseite. Für ein Forschungsprojekt würde ich mir natürlich gerne Zeit nehmen und bin gerne behilflich. Allerdings kann trotzdem keinen allrad herzaubern. Gib mir doch einfach mal genauere Infos. Vor allem was ich tun könnte und wer sich dafür interessiert. Evtl. Ansprechspartner...

Hört sich wirklich spannend an!!!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken