Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Von Ägypten nach Äthiopien per Bus (Gelesen: 2052 mal)
Bernd Hesselmann
Gast




Von Ägypten nach Äthiopien per Bus
29.01.06 um 19:20:32
 
Hi,
kann mir jemand sagen, ob es möglich ist von Ägypten mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Äthiopien zu reisen. Oder gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten (Mitfahren im LKW z.B.)
Danke
Bernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Gast-Ad
oliverh
WR-F Junior
**
Offline


Lebenstraum mehrjaehrige
Weltreise

Beiträge: 14
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Von Ägypten nach Äthiopien per Bus
Antwort #1 - 29.01.06 um 23:39:11
 
kannst du "von aegypten nach aethiopien" etwas genauer spezifizieren?
ich gehe als startpunkt einfach mal von assuan(aswan) in aegypten aus. nach da kommst du von kairo aus eigentlich immer.

von dort gibt es eine moeglichkeit nach wadi-halfa im sudan ueber den assuan-stausee zu fahren.

von dort muesstest du auch nach khartoum kommen koennen.

ab khartoum gibt es prinzipiell 4 wege:
1.) ueber kassala nach eritrea und von dort weiter nach aethiopien
2.) bis nach ed-damazine. von dort "irgendwie ueber die grenze" und dann ab gondar weiter richtung addis abeba. ob es eine verbindung von ed-damazine nach gondar gibt kann ich nicht garantieren.
3.) ueber kosti-renk-malakal weiter nach gambele in aethiopien. ab gambela bis nach gore kann ich keine verbindung finden. duerfte aber nicht so weit sein (evtl. sammeltaxi?). ab gore kommst du nach addis abeba
4.) ueber kosti-er rahad- babanusa-waw-yambio-juba-nymule-gulu (uganda)-kampala (uganda). von dort ueber nairobi(kenya) weiter aethiopien. riesen umweg, aber es scheint enigermassen haeufig verbindungen zu geben.

wenn du interesse an aktuellen fahrplaenen hast, empfehle ich dir die kursbuecher von "thomas cook". dieser verlag (auch namensgeber des gleichnamigen ferienfliegers) bingt seit 1854(!) einen weltweiten fahrplan fuer bahnen, busse und faehren raus. der europaeische teil ("european rail timetable") wird monatlich aktualisiert, der weltweite teil ("overseas timetable") erscheint alle 2 monate neu. die fahrplaene sind sehr akkurat zusammengestellt. haeufig waren meine fahrplaene besser als die auskunft der jeweiligen eisenbahn-/busgesellschaften. z.b. wurden auch baustellen beruecksichtigt, von denen selbst die deutsche bahn als betreiber nichts wusste...
beide baende sind jeweils etwa 1 cm d ick und im din-a5-format. gewicht haelt sich in grenzen. die buecher kosteten 1998 jeweils 11,90 britische pfund. die buecher koennen nur in speziellen laeden oder direkt in england bestellt werden.

die bestelladresse in england lautet:
Thomas Cook Publishing (TPO/FO/8)
P.O.BOX 227
Peterborough
PE3 6PU
United Kingdom
Tel:(01733) 50 35 7 - 1 oder -2
Fax: (01733)  50 35 96
(die vorwahl von england muesste noch ergaenzt werden)

diese fahrplaene kann ich jedem empfehlen, der mit oeffentlichen verkehrsmitteln - wo auch immer auf der welt - unterwegs ist.

wenn du mir sagst, welche strecke du nehmen willst, kann ich dir zumindest alte informationen ueber preise, strecken etc. geben. alt deshalb, weil ich mir die oben erwaehnten kursbuecher 1998 mal gekauft habe. die abfahrtszeiten werden sich wahrscheinlich geaendert haben, aber ich gehe davon aus, dass du dann wenigstens eine grobe orientierung bekommst.

oliver

p.s.: nein, ich werde von thomas cook nicht dafuer bezahlt...

Zitat:
Hi,
kann mir jemand sagen, ob es möglich ist von Ägypten mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Äthiopien zu reisen. Oder gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten (Mitfahren im LKW z.B.)
Danke
Bernd

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken