Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
Fähre Assuan, Ägypten nach Wadi Halfa, Sudan (Gelesen: 23779 mal)
Themen Beschreibung: Detail-Infos zur Fährverbindung zwischen Ägypten und Sudan
Tanja und Kim
WR-F Novize
*
Offline


Mit Kim und Tanja durch
Afrika

Beiträge: 3
Reputation: 0

Fähre Ägypten nach Wadi Halfa, Sudan
Antwort #18 - 26.03.07 um 15:20:54
 
Hallo Hissis,

hast ja nun schon einiges an Informationen bekommen.

Soweit ich das sehe, ist es wahrscheinlich in eurem Fall das Beste, ein ganzes Frachtboot zu mieten. Da klappts dann auch mit dem Termin. Kostet knapp Euro 3000.-

Wir sind gerade erst diese Strecke gefahren und ab heute nachmittag werden einige reisepraktische Informationen zum Sudan auf unserer Website zu finden sein. Klick doch einfach mal rein auf [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren.
Liebe Gruesse aus Aethiopien

Tanja und Kim
Zum Seitenanfang
 

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
ursula
WR-F Vollmitglied
***
Offline



Beiträge: 50
Reputation: 0

Re: Fähre nach Wadi Halfa Ägypten-Sudan
Antwort #19 - 26.03.07 um 18:08:32
 
hallo Kaal
ich bin mit dir und deiner Schwedin überhaupt nicht einverstanden:
Der Sudan ist sehr wohl ein interessantes Reiseland!

Vielleicht trifft ersteres für Leute zu, die nur auf den Hauptachsen durch den Sudan reisen und in den grossen Städten bleiben. Ich war dreimal im Sudan und habe einzigartige Erinnerungen an dieses schöne Land mit seinen herzlichen Einwohnern. Aber eben - ich reiste selten auf den Hauptpisten.
Grüsse
Ursula
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Gerhard_Goettler
Ex-Mitglied
***


Mopti!



Re: Fähre nach Wadi Halfa Ägypten-Sudan
Antwort #20 - 26.03.07 um 19:00:17
 
Hallo Ursula!

 Kaal schreibt: "Allgemeingültiger Hinweis: Sudan ist kein Reiseland! Das sagte uns eine Schwedin, die in Khartum lebt. Wir hatten bald begriffen was sie meinte." Er erläutert dann aber nicht, was damit gemeint ist; wenn er es bald begriffen hat - mir erschließt es sich nicht so ohne weiteres. Meint er "Man trifft keine anderen Reisenden" - dann stimmt die Aussage. Meint er "Es gibt selten Hotels, die Ibis-Standard erfüllen" - dann stimmt es auch. Also vielleicht klärt er mal auf, was er mit "kein Reiseland" aussagen will. Was mich im Sudan genervt hat waren diese häufigen Gespräche, bei denen die massiven Übergriffe in Süd- und Westsudan gegen die eigene Bevölkerung für richtig erklärt wurden. Sonst: Ein sehr angenehmes Reiseland, jedenfalls im Norden von Ägypten kommend bis Khartoum. Den Süden oder Westen kenne ich nicht.

Der  Gerhard
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Kaal
WR-F Junior
**
Offline


I love YaBB 1G -
SP1! />

Beiträge: 31
Reputation: 0

Re: Fähre nach Wadi Halfa Ägypten-Sudan
Antwort #21 - 26.03.07 um 22:51:07
 
Hallo Ursula, lieber Herr Goettler
das ist leider ganz falsch angekommen, was an der Kürze meiner umfangreichen Kurzinfo lag.
Die Schwedin meinte mit ihrer Bemerkung, dass reisen im Sudan nichts von den Annehmlichkeiten hat, die Europäer von anderen Ländern her kennen. Natürlich ist der Sudan (wir waren aufgrund unserer Interessenlage ja nur im Norden) ein ganz tolles Reiseland hinsichtlich dem, was es dort an archäologischen Stätten zu sehen gibt. Die Menschen sind überaus angenehm und man kann ohne Beschränkungen fahren wohin man will (ist uns jedenfalls so gegangen). Sogar über die Ponton-Brücke des Meroe-Staudammprojektes sind wir unbehelligt gefahren. Wir sind ja fast nur Pisten gefahren und hatten ständig Kontakt mit der Bevölkerung.
Dass Leute, die mit dem Auto in den N-Sudan fahren und wieder zurück, ohne nach Süd-Afrika zu fahren, keine 5 Sterne-Hotels erwarten, dürfte anzunehmen sein. Wir empfanden das Nile Hotel in Wadi Halfa als landestypisch, sehr sauber und angenehm. Es war allerdings das einzige Hotel das wir nutzten, da wir immer draußen oder im Geländewagen schliefen.
Reisende haben wir nur in Wadi Halfa und in Karthoum gefunden. Diskussionen über den Darfur-Konflikt, den Bürgerkrieg im Süden oder die Übergriffe im Osten an der äthiopischen Grenze hatten wir nicht.
Gerne würden wir wieder dorthin fahren um uns länger Zeit für die Tempel und Gräber zu nehmen. Solange man nur mit dem Schiff unter den beschriebenen Bedingungen dorthin kommt, werden wir das nicht tun.
Ich hoffe mit diesen Ausführungen zur Klärung beigetragen zu haben.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Gerhard_Goettler
Ex-Mitglied
***


Mopti!



Re: Fähre nach Wadi Halfa Ägypten-Sudan
Antwort #22 - 28.03.07 um 17:25:16
 
Ja, Kaal,

  Danke für die Erläuterungen!

  Gerhard Göttler
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
udo_klitzke
WR-F Junior
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 14
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Fähre nach Wadi Halfa Ägypten-Sudan
Antwort #23 - 22.04.07 um 13:09:16
 
Hallo, wir, Traudel und udo, sind seit einem jahr  in afrika unterwegs, mit einem IFA. Jetzt sind wir in Cape Town, nach 29000km. Gestartet sind wir an Ostern 2006. Unser weg führt uns über Wadi Halfa, dort hatten wir sehr große  probleme mit dem ponton. Das alles wie unsere gsamte reise sind beschrieben in unserer hompage. Vielleicht findest einige Tips zu deinen fragen: [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren. Eine direkte email adresse ist udo.klitzke.@web.de, falls du noch fragen hast. MfG Udo
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
udo_klitzke
WR-F Junior
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 14
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Fähre nach Wadi Halfa Ägypten-Sudan
Antwort #24 - 22.04.07 um 13:27:35
 
In der eile ist mir ein fehler passiert, die web adresse ist falsch. Sie lautet richtig: [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren. Mit besten Grüßen Udo
Noch eine Anmerkung zu der Fähre nach Wadi Halfa, da wir mit 2 LKWs (IFA u. Magi) unterwegs waren, mußten wir den Ponton nutzen. Auf diesen haben wir in Assuan geschlagene 4 Wochen warten müssen, dann wurde uns der Weg über den nasserstaudamm zum Hafen verweigert.
In wadi halfa gibt es keinen Zöllner, der englisch sprechen oder lesen kann. Ein problem beim Ausfüllen der Formulare bzw. lesen. Uns hat dabei ein sehr netter älterer Herr geholfen.
Im Sudan sind wir den Nil entlang gefahren, ziemliche Rüttelpiste, über weite Strecken war ein Teerstraße im Aufbau, z.T. haben wir einfach die Trasse genutzt, sind aber von Polizisten, wenn sie uns gesehen haben, runter geleitet worden. Insgesamt hatten wir einen guten eindruck von Sudan und ärgerten uns, daß wir das Land selbst nicht  länger bereist haben. Im Osten ist vom Krieg im Westen- damals- nichts zu spüren gewesen.
MfG udo
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
udo_klitzke
WR-F Junior
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 14
Reputation: 0

Geschlecht: male
Sudan: Von Wadi Halfa nach Khartoum
Antwort #25 - 29.04.07 um 12:17:05
 
Wir waren im Sommer, während der Fußball WM in Kartoum, sind den Nil entlang gefahren von Wadi Halfa. Der Blue Sailing Camp Platz in Karthoum war in einem äußerst desolaten Zustand.
Deshalb sind wir auf national camp platz gefahren, gute Infrastruktur, viele nette leute aus ganz schwarzafrika, da dort eine bildungsstätte ist. in der nähe, vor dem flughafen gute einkaufsmöglichkeiten in großen malls, die auch von den internat.Organisationen genutzt werden. da taxis recht preiswert sind, ist das weiterkommen in kartoum kein problem.
Auf unserer homepage -www-traudel-udo-on-tour.de haben wir das  beschrieben(auch die GPS Koord.), wie man an USDollar per Kreditkarte gelangt.
Unterwegs haben wir in ortschaften übernachtet, die leute  informiert und immer gut gestanden.
mit besten gruessen udo
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken