Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Anwartschaft oder kündigen (Gelesen: 2766 mal)
dini77
WR-F Novize
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1
Reputation: 0

Geschlecht: female
Anwartschaft oder kündigen
11.12.06 um 22:39:33
 
Hallo,
Ich werde für ein Jahr in der Welt herumreisen. Dafür muss ich entweder meine Krankenkasse in Deutschland kündigen oder eine Anwartschaftsversicherung beantragen, die ca. 40 Euro monatliich bei der Technika kostet. Da ich aber nicht soooo viel Geld übrig habe, überlege ich komplett zu kündigen, um das Geld zu sparen.
Mein einziges Problem ist hierbei: was ist,  wenn ich krank werde und wieder nach Deutschland zurück muss und mich dann versichern muss (bei laufender Krankheit)? Welche Krankenkasse wird mich dann aufnehmen, oder können sie alle die Mitgliedschaft verweigern?
Schliesslich muss man ja irgendwie pflichtversichert sein in Deutschland. Da ich gerade mit meinem Studium fertig bin, muss ich dann wohl gezwungener weise HartzIV beantragen.

Ebenfalls habe ich gehört, dass man keine Lücke in der Pflegeversicherung haben soll. Hätte ich dann ja für 1 Jahr, wenn ich komplett kündige. Habt ihr damit auch Erfahrungen?
Kann man die Pflegeversicherung auch extra für das Jahr bezahlen?



Ich habe angst, dass mich keiner versichert (gesund oder krank) und ich dann alles selber bezahlen muss. Muss mich nach dem Gesetz her ein Krankenkasse aufnehmen?

Das gute an meier Auslandsreiseversicherung ist (ISIC), dass ich auch die ersten 4 Wochen nach Rückkehr auch noch in Deutschland versichert bin.


Danke  für eure Hilfe.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken