Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Zug von Peking nach Tibet (Gelesen: 2453 mal)
petersaus
WR-F Novize
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1
Reputation: 0

Zug von Peking nach Tibet
01.02.07 um 14:36:02
 
Wir möchten im August 07 von Peking nach Lhasa mit dem Zug fahren. Hat jemand Erfahrungen, wo wir das Permit für Tibet preisgünstig bekommen und wo wir schon von Deutschland aus die Zugtickets reservieren können?
Danke für Hilfe!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Schniggy
WR-F Novize
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Zug von Peking nach Tibet
Antwort #1 - 10.04.07 um 20:36:04
 
Tickets wie Permit zu bekommen ist von Deutschland recht schwierig oder sogar nicht möglich ohne einen Reiseveranstalter.
Am günstigsten geht es über chinesische Veranstalter.
Über reisentibet@yahoo.com.cn kannst du einen ganz guten Reiseveranstalter kontaktieren. Darüber erreichst du Peter Yang, der recht passables deutsch spricht und er beantwortet alle Fragen und stellt individuell alles zusammen wie ihr wollt.

Wir waren ebenfalls mit dem Veranstalter in Tibet, allerdings habe ich zu dem Zeitpunkt in Shanghai gewohnt und bin von dort aus nach Tibet.
Außerdem mussten wir uns schliesslich die Zugfahrt sparen, da es zu dem Zeitpunkt nicht möglich war an Tickets zu kommen.

Das kann Peter Yang aber vorab noch alles klären.

Als Orientierungspunkt mal grob, was für ein Angebot wir unter anderem von Peter bekommen haben.
- 11 Tage Tibet
- inkl. Shanghai-Lhasa (Flug)
- Tibet Permit
- Mount Everest Base Camp Permit
- Eintritt zum Potala Palace und Jokhang Temple
- Reise mit 5 Leuten plus Fahrer plus Guide durch Tibet
- alle Übernachtungen in einfachen Hotels oder Gästehäusern teilweise mit Frühstück
- Rückfahrt mit der Qinghai Bahn bis nach Chengdu (1TAG)
-Rückflug von Chengdu nach Shanghai

Das ganze für 965 Euro pro Person


Alles in Allem ein Schnäppchen, aber auch eine anstrengende Tour. Unser Guide war übrigens schlecht, wie sich rausstellte konnte aber die Agentur von Peter Yang wohl nichts dafür.

Falls es noch Fragen gibt kannst du dich gerne bei mir melden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken