Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Okavango Delta Mokoro-Tour (Gelesen: 4080 mal)
Astrid Därr
WR-F Routinier
****
Offline



Beiträge: 100
Reputation: 0

Geschlecht: female
Okavango Delta Mokoro-Tour
16.07.07 um 20:16:46
 
Hallo!

Wer hat Erfahrungen mit Veranstaltern in Maun von mehrtägigen Mokoro-Touren im zentralen Okavango-Delta gemacht? Wir würden gerne im November von Maun aus ins Delta fliegen und dort mehrere Tage mit dem Boot unterwegs sein. Qualität und Preise der örtlichen Veranstalter bzw. das Engagement der Bootsführer sollen ja sehr unterschiedlich sein.
Welche Tour Operator sind empfehlenswert?
Danke!
Astrid
Zum Seitenanfang
 

Ganz Afrika in Büchern, Reportagen und Fotos: [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
gnomad
WR-F Novize
*
Offline


Easy! Und schaut mal vorbei
bei gnomad.de

Beiträge: 5
Reputation: 0

Re: Okavango Delta Mokoro-Tour
Antwort #1 - 24.07.07 um 16:51:05
 
Ich habe ein Tour durch das Okavango gemacht und bei Nomad Tours in Cape Town gebucht. Vielleicht googelst du mal und fragst bei denen, was die für Touren momentan anbieten.
Zum Seitenanfang
 

Schau mal rein auf meinem [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren: gnomad.de
Homepage  
IP gespeichert
 
woelfle77
WR-F Novize
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 2
Reputation: 0

Re: Okavango Delta Mokoro-Tour
Antwort #2 - 27.07.07 um 23:46:57
 
Hallo,

die Einreise von Süden ist sehr zu empfehlen, da die Micro-Light-Flüge genial sind und nur vom Süden aus möglich. Nicht über Nomad oder ähnlichen Veranstalter buchen. Bekommt Ihr vor Ort günstiger!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken