Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Kirgistan: Visum fuer Usbekistan besorgen (Gelesen: 1967 mal)
Klaus Därr
WRF Admin
WR-F Sponsor
*
Offline


http://www.daerr.inf
o

Beiträge: 669
Reputation: 2

Geschlecht: male
Kirgistan: Visum fuer Usbekistan besorgen
28.06.08 um 08:21:40
 
Hallo aus Bischkek in Kirgistan!
Versuchen gerade das Visum fuer Usbekistan zu bekommen, was sich als sehr zeitaufwaendig erweist.
Konsulat von Usbekistan ist Sa, So und Mo geschlossen. Visumsbeantragung nur nach tel. Voranmeldung, sonst kommt man nicht in das Konsulat rein. Erforderlich ist der Pass,  Bilder, Geld und Kopie des Passes (Seite mit dem Passbild und den Daten).  Um 10h vor dem Konsulat stehen und auf Zugang warten. Dann mehrere Tage Wartezeit auf das Visum selbst einkalkulieren.
Also am besten schon von unterwegs fuer einen Dienstag einen Termin ausmachen, damit man vor dem Wochende das Visum hat. Manche Laender scheinen Touristen wirklich abschrecken zu wollen,  zumindest hier in Zentralasien.
Nachtrag 1: Sind heute, Dienstag den Antrag los geworden. Expressvisum, 30 Tage gueltig 102 US$.
Expresswisum heisst 3 Arbeitstage. Koennen das Visum also am Freitag um 10h abholen. Ohne Express dauert es 7 Tage.
Nachtrag 2: Haben heute 10h, Freitag die Paesse im Konsulat abgegeben, damit der Visumsaufkleber eingeklebt werden kann. Sollen um 15h wiederkommen. Um 15 wollen wir abholen, aber man akzeptierte unsere US$ nicht, nicht schoen genug, muessen neue "bunte" Scheine sein. Wenn wir die nicht rechtzeitig auftreiben warten wir wieder bis folgenden Dienstag. Aber wer wechselt uns "schon mal benutzte" US $-Scheine gegen brandneue bunte? Keiner! Also mit dem Taxi zurueck zum Auto,  alles was ich hatte geholt, zurueck zum Konsulat und die Scheine einzeln vorgefuehrt. Die Kirgisische Landeswaehrung, den SOM akkzeptierte sie nicht, obgleich man laut tel. Auskunft eben dieser Frau auch in SOM bezahlen kann. Nach Entgegennahme der Paesse habe ich darauf hingewiesen, dass man bei solcher Behandlung der Touristen dem Land keinen guten Dienst erweist. Es ist unglaublich wie die Mitarbeiterin der Usbekischen Botschaft bzw. des danebenliegenden Konsulats in Bischkek die Antragsteller schikaniert und ihnen die Zeit stiehlt (7 1/2 Tage fuer Expressvisum zu 102 US$) .
Zum Seitenanfang
 

Ich wünsche gesunde Heimkehr von abenteuerlicher Reise
Klaus Därr


[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken