Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Geldtransfer Kirgistan (Gelesen: 6683 mal)
Jürgen Hensgen
Ex-Mitglied




Geldtransfer Kirgistan
14.07.08 um 19:37:50
 
ich möchte meiner Freundin Geld schicken nach Kirgistan (monatlich kleine Summen), das geht mit Western Union, ist aber teuer. Sie hat ein Konto, aber eine Überweisung kostet noch mehr. Weiß jemand eine andere, billigere Möglcihkeit? Ich versuche es gerade mit paypal, aber die Banken in Kirgistan scheinen das nicht zu kennen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
gerhardK
WR-F Vollmitglied
***
Offline


we go to southamerica-wh
o does too ?

Beiträge: 89
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Geldtransfer Kirgistan
Antwort #1 - 15.07.08 um 10:41:50
 
schick doch einfach einen eingeschrieben brief ( RECO) mit der post ! kostet ca. 2,50 ! der ist in österreich bis 70.-€ versichert( in D ???).kommt der eingeschriebene brief nicht an,ersetzt dir die post bis zum höchstbetrag das geld.nach indien klappt das immer und ist am billigsten.das geld mit UNDURCHSICHTIGEM papier umhüllen ! ich nehme immer das alte schwarze sehr dünne durchschreibepapier.
gerhard-wien
Zum Seitenanfang
 

gerhard
 
IP gespeichert
 
Jürgen Hensgen
Ex-Mitglied




Re: Geldtransfer Kirgistan
Antwort #2 - 15.07.08 um 18:14:15
 
das ist ne Idee! werde ich mal probieren - danke!!!!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
gerhardK
WR-F Vollmitglied
***
Offline


we go to southamerica-wh
o does too ?

Beiträge: 89
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Geldtransfer Kirgistan
Antwort #3 - 15.07.08 um 18:48:06
 
schreib doch mal wie hoch der eingeschriebene RECO brief in deutschland versichert ist u.wieviel das porto ausmacht.
Zum Seitenanfang
 

gerhard
 
IP gespeichert
 
Jürgen Hensgen
Ex-Mitglied




Re: Geldtransfer Kirgistan
Antwort #4 - 16.07.08 um 21:40:03
 
Einschreiben bis 20 g nach Kirgistan kostet 2,75 Euro und wird mit max. 25 Euro versichert, so der Schalterbeamte, Kirgistan fand er allerdings nicht im Computer, geht aber trotzdem Laut lachend 
Ich kann die Sendung per Internet verfolgen, werde das mal mit einem kleinen Betrag testen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
gerhardK
WR-F Vollmitglied
***
Offline


we go to southamerica-wh
o does too ?

Beiträge: 89
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Geldtransfer Kirgistan
Antwort #5 - 16.07.08 um 23:23:31
 
na das nenn ich eu-konform !was ist mit den gleichmachern in brüssel ? in österreich bis 70.- € versichert,in deutschland nur bis 25.-€ und dies bei gleichen gebühren.bringt mal die D-POST auf vordermann.
Zum Seitenanfang
 

gerhard
 
IP gespeichert
 
Jürgen Hensgen
Ex-Mitglied




Re: Geldtransfer Kirgistan
Antwort #6 - 07.08.08 um 14:35:04
 
habe also vor einer Woche probeweise 10 Euro wie oben beschrieben per Einschreiben geschickt. Brief ist angekommen, aber ohne Geld. Schade...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken