Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Pamir Highway Dushanbe-Osh Sommer 2009 (Gelesen: 4273 mal)
guenther
WR-F Novize
*
Offline


MAN LE 4x4

Beiträge: 2
Reputation: 0

Aachen
Geschlecht: male
Pamir Highway Dushanbe-Osh Sommer 2009
28.10.08 um 20:50:21
 
Hallo zusammen.
Ich plane im Sommer 2009 den PamirHighway zu befahren. Gesamtdauer ca 3 bis 4 Monate.
Die An- und Abreise sollte möglichst problemlos und ohne viel Sightseeing geschehen. Hauptaugenmerk liegt eben auf dem Pamir selbst.
Wer kann Tipps zur Route, zur Befahrbarkeit, zur schneefreien Reisezeit geben.
Wer fährt evtl. (in Etappen?) auch mit.
Danke
Gruss
Günther
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Reinhart_Mazur
WR-F Junior
**
Offline



Beiträge: 27
Reputation: 0

Re: Pamir Highway Dushanbe-Osh Sommer 2009
Antwort #1 - 29.10.08 um 17:23:01
 
Hallo Günther,

es ist schon eine Weile her, daß wir das letzte Mal den Pamir Highway gefahren sind, nämlich 2002. Hier ([Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren ) findest Du dazu  einen Bericht und auch einige nützliche Infos.

Übrigens, im Oktober 2009 werden wir auf der Rückfahrt von Tibet auch den Pamir Highway befahren, allerdings von Sary-Tash nach Dushanbe, mit Abstecher zum Wakhan Korridor. Vielleicht sehen wir uns da ja.

Und noch etwas: mit Schnee ist ab Ende Oktober zu rechnen, bis in den Juni hinein mit Muren und Felsstürzen an bestimmten Stellen!

Servus

Reinhart
Zum Seitenanfang
 

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
Klepper
WR-F Novize
*
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 2
Reputation: 0

CH-1815 Clarens
Geschlecht: male
Re: Pamir Highway Dushanbe-Osh Sommer 2009
Antwort #2 - 17.09.09 um 17:38:19
 
Hallo Günther!

"Die An- und Abreise sollte möglichst problemlos und ohne viel Sightseeing geschehen."

Astrahan-Tashkent: Mittlerweile ist die Strecke Atyrau-Beyneu in Kasachstan durchgehend neu geteert und in bestem Zustand.

Von Beyneu KZ bis Nukus UZ verbleiben noch ca 130 km Piste mit leichtem bis mittlerem Waschbrett, welche aber gut zu fahren ist.

Viel Spass

Klepper
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Klepper
WR-F Novize
*
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 2
Reputation: 0

CH-1815 Clarens
Geschlecht: male
Re: Pamir Highway Dushanbe-Osh Sommer 2009
Antwort #3 - 17.09.09 um 18:05:48
 
Hallo Günther!

Tashkent-Dushanbe ist am einfachsten über Samarkand und Ayni zu fahren. Der Anzob-Pass Tunnel war Ende August 09 geschlossen. Man musste die alte Passtrasse fahren. Erdstrasse, grandios und wild, aber anstrengend.

Die kürzere Strecke nach Dushanbe ist über Grenzübergang Buston, dann Khudzhand-Istaravshan-Ayni. Gleich nördlich von Ayni ist ein 3500 m Pass, welcher in der Reise-Know-How Verlagskarte nicht eingezeichnet ist. Dieser ist derzeit täglich von 7.00-19.00 Uhr wegen Strassenbauarbeiten gesperrt. Ebenfalls Erdstrasse. Diese Strecke ist kürze, dauert aber länger.

Gute Fahrt und viel Spass

Klepper
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken