Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Motorradkauf in Argentinien - Bürokratie? (Gelesen: 5750 mal)
Themen Beschreibung: Infos zur Zulassung und Versicherung von Fahrzeugen in Argentinien
martinhmi
WR-F Novize
*
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 1
Reputation: 0

Motorradkauf in Argentinien - Bürokratie?
30.11.08 um 19:39:39
 
Hallo,

Ich plane im Sommer eine Motorrad-Rundreise durch das südliche Lateinamerika.
Da ich noch Student bin kommt eine Verschiffung leider nicht in Frage, weshalb ich mir ein älteres Motorrad in Buenos Aires, Argentinien kaufen möchte, mit diesem ich dann auch durch C hile, P eru und B olivien fahren kann.

Meine Frage ist was dafür alles notwendig.

Ich nehem an, dass das Motorrad auf mich zugelassen sein muss und versichert ist damit ich die Grenzen passieren kann.
Oder währe es auch möglich mit einem Motorrad zu reisen, welches noch auf einen Befreundeten Argeniniener zugelassen ist?
Ich kenne ein paar Leute dir mir im Vorraus damit helfen können das Motorrad zu kaufen, ich weis im Moment aber nicht was noch alles Erledigt werden muss, bis ich damit losfahren kann.

Wenn jemand mit der Zulassung und Versicherung von Fahrzeugen in Argentinien Erfahrung hat würde ich mich über jede Info freuen dir mir weiterhilft.

Mit freundlichen Grüßen, Martin

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Inkaläufer
WR-F Novize
*
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 3
Reputation: 0

Geschlecht: male
Argentinien: Motorradkauf in Argentinien - Bürokratie?
Antwort #1 - 04.12.08 um 09:31:17
 
Hallo Martin,
soviel ich von einen argentinischen. guardaparque weiss ist es möglich mit einen argentinischen Kennzeichen dass auf einen Argentinier zugelassen ist auch die Grenze zu anderen Ländern zu passieren. Notwendig ist dafür eine
schriftliche Genehmigung vom KFZ- Eigentümer (kann ja dein Bekannter sein) mit einer notariellen Beglaubigung für die Benützung des Fahrzeuges / Motorrads über den jeweiligen Zeitraum.

Zusätzlich braucht man noch eine Zollbestätigung (Austellung am Ort des Besitzers des Motorads) für den Grenzübertritt.

Bei Mietautos ist das ähnlich, nur fällt hier die notarielle Beglaubigung weg, dafür  hat  man aber den Mietvertrag von  einer argentinischen Mietwagenfirma.

gruss incaläufer
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
der gerhard
Ex-Mitglied




Re: Motorradkauf in Argentinien
Antwort #2 - 11.12.08 um 17:09:03
 
hallo martin !

Wenn du ein Motorrad kaufst mach dich schlau, ob du Argentinien mit dem KFZ überhaupt verlassen darfst ?
Bei Ankauf eines Autos in Argentinien (egal ob neu od. gebraucht) muß der Gringo den Wagen erst ein ganzes Jahr fahren, dann darf er erst raus.
Es klingt zwar schwachsinnig, ist aber so.
Es kaufen sonst die bösen Fremden den Argentiniern die ganzen Autos weg-glaub ich zumindest.oder gibt es einen anderen Grund ?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
cdbchristoph
WR-F Novize
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4
Reputation: 0

Girona
Geschlecht: male
Re: Motorradkauf in Argentinien
Antwort #3 - 01.02.09 um 00:57:09
 
Hallo  Martin,

ich habe noch eine deutsche BMW F650GS in  Bariloche stehen.
Die würde ich eventuell verkaufen.  Wenn es dich interessieren koennte, melde dich.   Gruss Christoph
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
wwwutz
WR-F Novize
*
Offline



Beiträge: 1
Reputation: 0

Rhein/Main
Re: Motorradkauf in Argentinien
Antwort #4 - 27.02.09 um 08:47:34
 
Hallo Christoph

cdbchristoph schrieb am 01.02.09 um 00:57:09:
Hallo  Martin,

ich habe noch eine deutsche BMW F650GS in  Bariloche stehen.
Die würde ich eventuell verkaufen.  Wenn es dich interessieren koennte, melde dich.   Gruss Christoph  


... ist das noch aktuell? Wäre an der GS interessiert, hast du noch weitere Details/Bilder??

Linke Hand zum Gruß
Jörn
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Dianita
WR-F Novize
*
Offline


Neue Perspektiven

Beiträge: 3
Reputation: 0

Geschlecht: female
Motorradkauf in Argentinien - Rechtliches
Antwort #5 - 02.11.11 um 18:39:55
 
Hallo,
deine Reise ist zwar schon etwas länger her - aber wie waren deine Erfahrungen? Hast du ein Motorrad in Argentinien gekauft und dort zugelassen? Konntest du nach C hile problemlos passieren? In welchem Land hast du das Bike versichert?

Ich interessiere mich dafür, ein Motorrad in C hile zu kaufen in 2012, alternativ in Argentinien, möchte aber unbedingt nach C hile.
Weißt du, ob man das Motorrad auch in Deutschland zulassen könnte, obwohl es sich physisch in Argentinien / C hile befindet?

Viele Grüße,
Dianita
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken