Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Malaysia-Indonesien im eigenen WoMo Truck möglich? (Gelesen: 6361 mal)
Karl Heinz
WR-F Junior
**
Offline



Beiträge: 17
Reputation: 0

Markt Erlbach
Geschlecht: male
Malaysia-Indonesien im eigenen WoMo Truck möglich?
11.05.09 um 22:24:19
 
Hallo Zusammen,

eigentlich ist ab September Trans Asien geplant, aber, die Lage in Pakistan spitzt sich zu. Nach Besuch gestern von einem Journalisten der da gute Verbindungen hat bin ich am grübeln. unentschlossen

Alternativ wäre ein Verschiffung nach Thailand möglich, aber, da habe ich ein paar Fragen:

Kann man in Malaysia und Anrainer mit dem eigenen WoMo (4x4
Truck) überhaupt umher fahren. Die Passagen die ggf. mit einer Fähre zu überwinden wären sind ja nicht so weit. Nur Thai, Kamb, Viet, Laos erscheint mir für ein Jahr Zeit etwas wenig! (Danach wenn möglich Überland zurück)

Wer war schon dort, am besten mit Truck o.ä.

Danke und Gruß Karl Heinz  
Zum Seitenanfang
 

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
Klaus Därr
WRF Admin
WR-F Sponsor
*
Offline


http://www.daerr.inf
o

Beiträge: 669
Reputation: 2

Geschlecht: male
Re: Malaysia-Indonesien im eigenen WoMo Truck möglich?
Antwort #1 - 15.05.09 um 17:57:35
 
Hallo Karl Heinz,
was Du vor hast ist durchaus möglich, nur wird deine Reise vermutlich in Singapur beginnen weil das mit Abstand der größte Hafen ist. Oder in Port Klang Malaysia, was billiger ist, weil man in Singapur nicht mit eigenem Fahrzeug fahren darf und das Fahrzeug teuer bis zur Grenze nach Malaysia schleppen lassen muss. Ein Carnet wirst Du brauchen.
Ein Jahr reicht als Reisedauer auch, Rückfahrt geht allenfalls über China, nur im Konvoi mehrerer Fahrzeuge und ist sehr teuer.
Zum Seitenanfang
 

Ich wünsche gesunde Heimkehr von abenteuerlicher Reise
Klaus Därr


[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
Karl Heinz
WR-F Junior
**
Offline



Beiträge: 17
Reputation: 0

Markt Erlbach
Geschlecht: male
Re: Malaysia-Indonesien im eigenen WoMo Truck möglich?
Antwort #2 - 15.05.09 um 22:25:19
 
Hallo Klaus,

erstmal Danke für deine Antwort!  DurchgedrehtHabe schon a´bisserl auf dich gehofft.
Aber die Verschifung sollte nicht das Problem sein. Warst du in Malaysia bzw. in Indonesien unterwegs? Bin noch nicht dazu gekommen Infos einzuholen ob dort überhaupt Reisen mit dem Truck möglich ist, bzw. sich lohnt!
Ein Jahr ist nur für die Region Thai, Viet, Laos, Camb, Malay, Indo, geplant, Gott sei Dank, Zeit hab ich.
China will ich unter allen Umständen auslassen, Vega (Hund) ist wieder dabei. Ich werde wohl versuchen, wenn sich die Lage in Pakistan beruhigt hat nach Indien zu Verschiffen und dann den Landweg zurück.

Karl Heinz
Zum Seitenanfang
 

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
Klaus Därr
WRF Admin
WR-F Sponsor
*
Offline


http://www.daerr.inf
o

Beiträge: 669
Reputation: 2

Geschlecht: male
Re: Malaysia-Indonesien im eigenen WoMo Truck möglich?
Antwort #3 - 24.05.09 um 18:00:33
 
Hallo Karl Heinz,
in Malaysia war ich mit meinem MAN, in Indonesien nicht. Aber "Fredontour" der hier immer wieder schreibt war mit seinem Motorrad in Indonesien. Viele Inseln, viele Fähren, viele Schiffsuntergänge. Les mal bei Fredontour nach.
Bin übrigens Mitte Juni mit meinem Fahrzeug auf der "Abenteuer Allrad" in Bad Kissingen.
Zum Seitenanfang
 

Ich wünsche gesunde Heimkehr von abenteuerlicher Reise
Klaus Därr


[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
albert_wildgen
WR-F Routinier
****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 115
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Malaysia-Indonesien im eigenen WoMo Truck möglich?
Antwort #4 - 24.05.10 um 19:15:41
 
Hallo,

Wir waren 2007 in Malaysia, Thailand, Kambodscha und Laos mit unserem grossen MAN unterwegs. Absolut problemlos, gute Strassen, keine Polizeikontrollen, freundliche Bevoelkerung. Versicherung haben wir keine in Kuala Lumpur gefunden, bei der Einreise aus Thailand kommend war das allerdings kein Problem, direkt am Grenzuebergang erhaeltlich.
Damals war es nicht moeglich eine Faehre nach Indonesien zu finden. Vielleicht ist das heute anders, frag mal bei cakrashippingATgmail.com nach. Fuer Motorraeder haben die ein Schiff pro Woche.
Gute Reise
Albert
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ganesh
WR-F Junior
**
Offline


Ganesh in Zanskar, Nordindien

Beiträge: 10
Reputation: 0

Re: Malaysia-Indonesien im eigenen WoMo Truck möglich?
Antwort #5 - 31.05.10 um 07:44:20
 
Hallo, wir sind momentan grad in Penang/Malaysia und haben versucht eine "Auto-Fähre" nach Indonesien zu nehmen. Das Gemüseboot der cakrashipping@gmail.com nimmt nur noch Motorräder - und auch die müssen auf der Indonesienseite wegen Krangebrauch so richtig abdrücken  Ärgerlich Billigste Variante für uns war jetzt halt doch ein Container.
Liebe Grüsse Karin und Jan
[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Zum Seitenanfang
 

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken