Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Marokko - Mauretanien Erfahrungen mit Motorrad (Gelesen: 2803 mal)
Themen Beschreibung: Infos zu Grenzübertritten, Straßenverhältnissen, Tankstellen & Polizeikontrollen
albert_wildgen
WR-F Routinier
****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 115
Reputation: 0

Geschlecht: male
Marokko - Mauretanien Erfahrungen mit Motorrad
11.01.10 um 19:50:18
 
Hallo ich bin gerade dabei mit meiner KTM 640 Adventure die Westroute nach K apstadt zu fahren, hier ein paar Infos:
-      Grenze in Ceuta: Problemlos, in 20 Minuten war ich durch
-      Unterkunft in Tan Tan: Ksar Tafnidilt - [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren  Asphalt (Guelmim-Tan - Tan) 20 km vor Tan – Tan verlassen, gute Piste  6 Km GPS: N 28°32' 775, W 010°59' 569. Man kann zelten ode rein Zimmer mieten. Sehr empfehlenswert
-      Zwischen Tan Tan und Dakhla Polizeikontrollen etwa alle 100 Km, keine Korruption
-      Guter Mechaniker in Dakhla: Abdelilah Rhouizi, Dakhla Assistance, Tel +212 28 89  76 25, bei Gebauede der Surete Nationale
-      Unterkunft in Dakhla: Hotel Tahiti, akzeptabel
-      Tankstelle 91 Km vor Grenze zu Mauretanien. Es gibt eine neue Tankstelle an der Grenze die soll aber nicht immer Sprit haben
-      Grenzformalitaeten an der marokkanischen Grenze: eine Stunde

-      Piste von 5 Km zwischen beiden Grenzen, sehr einfach
-      Formalitaeten an der mauretanischen Grenze: zwei Stunden, laestig
-      Hotel Titris in Nouadibou: akzeptabel
-      Teerstrasse von Nouadibou nach Nouakchott: reger Verkehr, viele Polizeikontrollen, ich habe mich nicht unsicher gefuehlt
-      Es gibt 3 Tankstellen zwischen beiden Ortschafen mit Diesel, nur die nach 250 Km hat Benzin, wenn auch nicht immer
-      Hotel Awkar in Nouakchott: NICHT empfehlenswert
-      Diama Piste nach Saint Louis: einfach
-      Grenzformalitaeten: 90 Minuten
Gute Reisen
Albert
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken