Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Autoversicherung für VW California in Canada (Gelesen: 22224 mal)
Themen Beschreibung: KFZ-Haftpflichtversicherung für Camper in Kanada - welche?
Thomas aus dem Süden
WR-F Novize
*
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 6
Reputation: 0

Autoversicherung für VW California in Canada
03.02.10 um 19:03:05
 
habe vor mit meinem VW California (ital. zulassung) ein Jahr in Canada zu verbringen.
Kennt jemand eine KFZ-Versicherung in Canada wo man den VW California versichern lassen kann inklusive eines kleinen Anhängers zu halbwegs bezahlbaren Preisen?
Mich würde auch grundsätzliche infos diesbezüglich interessieren.


Nochwas (anderes Thema):
Hab beim kanadischen Konsulat die Auskunft erhalten dass ich kein Visum brauch und ich den Beamten bei der Einreise davon überzeugen muss dass ich mir ein Jahr Aufenthalt in Kanada leisten kann, das möchte ich allerdings nicht riskieren dann ich hab ein kleines baby mit und möchte das vorher geregelt haben.
Wer weiss da was?


Danke tom


[Bitte für jede Frage einen neuen Thread mit passender Überschrift eröffnen (falls noch nicht vorhanden), siehe [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren .
Danke MArtin]
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fritz
WR-F Vollmitglied
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 71
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Autoversicherung für VW California in canada
Antwort #1 - 05.02.10 um 20:27:47
 
Hallo,

Seabridge for Motorhomes beschäftigt sich professionel mit dem Transport von privaten Wohnmobilen von Europa in die USA. Über die Firma kann man auch die Versicherung organisieren.


Fritz
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Manfred Franz
WR-F Mentor
*****
Offline



Beiträge: 425
Reputation: 0

Gibraltar
Geschlecht: male
Re: Autoversicherung für VW California in canada
Antwort #2 - 06.02.10 um 09:14:18
 
Oder hier:

Funk Gruppe
Internationale Versicherungsmakler
und Risk Consultants

Valentinskamp 20
20354 Hamburg
fon +49 40 35914-0
fax +49 40 35914-407
Zum Seitenanfang
 

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
Thomas aus dem Süden
WR-F Novize
*
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 6
Reputation: 0

Re: Autoversicherung für VW California in canada
Antwort #3 - 09.02.10 um 11:04:28
 
danke für die Infos. Von Seabridge habe ich die Info erhaten, dass der Camper um den dort zu versichern ein "fixes Bett, fixe Tiolette und fixe Küche" haben muss. Die ersten beiden Kriterien erfülle ich mit meinem VW California leider nicht. Also fällt Seabridge leider aus.  Traurig

Grüße Thomas
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Richard
WR-F Junior
**
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 13
Reputation: 0

Autoversicherung für Camper VW California in Kanada
Antwort #4 - 09.02.10 um 16:12:44
 
Hallo Thomas
fuer Kanada brauchst du vorab kein Visa. Auch wir haben bie der Einreise am Flughafen in Halifax ein Visum für ein halbes Jahr erhalten, nachdem wir dem Beamten erklären konnten das wir mit unserem Wohnmobil weiter nach U S A  und M exiko fahren wollten.

Eventuell bekommst du aber schon am Flughafen in Europa Probleme wenn du kein Visa hast und auch keinen Rückflug vorweisen kannst.
Aber willst du wirklich mit deinem California ein Jahr in Kanada bleiben oder hast du die Möglichkeit den Winter in einem Haus zu verbringen. Viele  Kanadier mit einem Wohnmobil verbringen den Winter lieber im Süden der U S A oder in M exiko.

Grüsse aus dem sonnigen M exiko

Richard
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thomas aus dem Süden
WR-F Novize
*
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 6
Reputation: 0

Re: Autoversicherung für VW California in canada
Antwort #5 - 12.02.10 um 14:52:49
 
hallo Richard, danke für die Antwort und den tip. Wir verbringen nur den Sommer in unserem VW. den Winter werden wir versuchen ein haus zu bekommen (house sitting) von denen die nach süden fahren, dürfte kein grosses problem sein. bezüglich visa nochmal: wir möchten ein ganzes jahr in canada verbringen, wir bekommen vom canadischen consulat in rom (ist zuständig für uns südtiroler) jedoch nur tröpfchenweise bis gar keine infos zu diesem thema. weist du ob es möchlich ist vor ort auch ein visa für ein jahr zu bekommen? wir möchten unbedingt vermeiden dass wir mit dem kleinen baby drüben stress haben mit den bürokraten. kennts ich sonst jemand mit dem thema aus? uns wäre sehr geholfen damit. grüße thomas
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thomas aus dem Süden
WR-F Novize
*
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 6
Reputation: 0

Re: Autoversicherung für VW California in canada
Antwort #6 - 12.02.10 um 15:32:18
 
hei richard ich hab erste jezt gesehen du bist ja in m exico....super! frage. was für versicherung hast du bei deinem camper? danke. thomas
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Richard
WR-F Junior
**
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 13
Reputation: 0

KFZ-Autoversicherung für VW California in canada
Antwort #7 - 12.02.10 um 20:08:19
 
Hallo Thomas
das normale Visum das du bei der Einreise bekommst läuft auf max. 180 Tage. Weiter haben wir uns auch nicht darum bekümmert da wir nie länger als den Sommer in Kanada verbringen wollten.

Die erste Versicherung für uns Wohnmobil, einen Fait Ducato Kastenwagen haben wir für ein halbes Jahr über Seabridge für die USA und Kanada abgeschlossen.
Vor Ablauf des halben Jahres sind wir nach M exiko eingereist, wo du eine neue KFZ-Versicherung für M exiko abschliessen muss.
Dies kannst du direkt in der Nähe der Grenze in einer Vertretung oder über das Internet (günstiger ) erledigen. Da wir jetzt wieder zurück in die USA fahren wo wir unseren Bus bei Freunden in Flagstaff unterstellen benötigten wir wiederum eine amerikanische Autoversicherung, die wir vorab in Flagstaff abgeschlossen haben,und dann bei unserer Wiedereinreise in die USA per Telefon vorab aktivieren.
Hierzu benötigten wir aber eine Adresse in den USA. Wir konnten die Adresse unserer Freunde angeben; das wir dort garnicht wohnen interessiert niemanden.

Da wir für unseren Kastenwagen nur eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben, kostete sie nur ca 150 $ (für ein Jahr) und es war auch egal das wir die Sitzfläche jeden abend zum Bett umbauen müssen.

Wenn du wirklich ein Jahr in Noramerika bleiben willst überleg die folgende Alternative.

Im Sommer max 180 Tage in Kanada, (Visum am Flughafen)
im Herbst  max 90 Tage in den USA ( kein Visum im Pass vorab notwendig, wenn du aber auf Nummer sicher gehen willst besorg dir eins beim amerikanischen Konsulat; aufwendig da jeder persönlich vorsprechen muss Kosten ca 120 € PRO Person)
Das Visum erlaubt dann ein max. Aufenthalt von 180 Tagen und eine wiederholte Einreise.
und denn Winter verbringst du dann in M exiko. Wesentlich angenehmer und günstiger und Wohnungen bekommst duch auch ab 500$ im Monat. Mit Meeresblick natürlich mehr, ist aber verhandlungssache.
Im Frühjahr kannst du ja dann immer noch wieder zurück in die USA. Im neuen Jahr ist dann auch wieder eine neue Einreise für 90 Tage
möglich. ( Heutiger Stand bitte aber nachfragen)

Grüsse  Richard ( noch M exiko, ab 21.2.2010 leider wieder D eutschland)
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
woming
WR-F Vollmitglied
***
Offline


just do it

Beiträge: 66
Reputation: 0

€pa
Re: Autoversicherung für VW California in canada
Antwort #8 - 20.02.10 um 23:42:37
 
Richard schrieb am 12.02.10 um 20:08:19:
Wenn du wirklich ein Jahr in Noramerika bleiben willst überleg die folgende Alternative.

Im Sommer max 180 Tage in Kanada, (Visum am Flughafen)
im Herbst  max 90 Tage in den USA ( kein Visum im Pass vorab notwendig, ...)


das wird nicht funktionieren:
Die USA-Konsulatseiten zu Visa-Kriterien besagen, dass das
visa-waiver-Programm (Visum-Erteilung bei der Einreise bis 90 Tg)
nur funktioniert, wenn man mit einem offiziellen Carrier einreist  (Fluggesellschaft od Reederei).
[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Denn die sind offiziell verpflichtet, vorab die Rückkehrwilligkeit zu
checken.

Wie schon genannt ist es wohl besser, vorab ein Visum zu beantragen.
(>90€ p.P.)
Seit 1. März hat sich am Visa-Antragsverfahren wieder etwas geändert.

Also ggf vorher neu sondieren.

WomIng

Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken