Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Gelbfieberimpfung für Asien? (Gelesen: 3309 mal)
Themen Beschreibung: Länder in Südostasien Gelbfieber-gefährdet?
antaris3
WR-F Novize
*
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 5
Reputation: 0

Gelbfieberimpfung für Asien?
01.06.10 um 15:33:48
 
hallo,

ich möchte ein jahr nach asien und zwischen den ländern hin und her springen.
also z.b. indie, myanmar, thailand, laos, vietnam und philippinen.
mir wollte heute ein arzt wirklich erzählen, daß wenn ich direkt von deutschland hinfliege ich keine gelbfieberimpfung brauche, aber wenn ich zwischen den länder hin und her reise ich dann diese impfung brauche.
kann das denn wirklich sein? asien ist doch kein gelbfiebergebiet.
ich glaube der arzt hat nur bullshit gelabert un wollte geschäft machen. bitte was meint ihr?

besten dank und schöne reise
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
MArtin
WRF Admin
*
Offline


Weltreisend seit Ostern
2OOO

Beiträge: 238
Reputation: 0

Re: gelbfieberimpfung für asien?
Antwort #1 - 01.06.10 um 21:53:57
 
Hallo antaris,

ja, in SOA-Ländern besteht kein Gelbfieberrisiko, also auch kein notwendiger Gelbfieber-Impfnachweis bei Ausreise aus denselben.

Die aktuelle Liste der "Gelbfieber-Länder" (sowohl aus denen kommend oft Impfschutz verlangt wird, als auch die Liste der Länder, die dann auf Gelbfieberimpfung prüfen) sowie fachkundige Links zu weiteren Reise-spezifischen Gesundheits-Infos, die zu kennen sich als Fernreisender evtl. lohnt, siehe Gesundheits-Links der [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren.

Ein Geschäft hätte Dein HA mit dieser Aussage nicht machen können, wenn er nicht gleichzeitig auch eine offizielle Gelbfieberimpfstelle betreibt (Adressen ebenfalls in Weltreiselinks). Insofern nehme ich an, Du hast ihn missverstanden, als er erklären wollte, dass es beim Gelbfieberimpfen, anders als bei den meisten anderen Impfungen, darauf ankommt, von woher man einreist.

LG
Zum Seitenanfang
 

MArtin
Das Schwierigste einer Reise ist die Rückkehr - die vermeiden wir seit 2000 Zwinkernd
Homepage  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken