Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Thuraya: Verbindungsabbruch nach wie langer Zeit ohne Verbindung? (Gelesen: 4195 mal)
Themen Beschreibung: Thuraya Satelliten Phone
joeuser
Gast




Thuraya: Verbindungsabbruch nach wie langer Zeit ohne Verbindung?
24.11.10 um 08:46:17
 
Hallo,

weiß jemand vielleicht auch, wie schnell eine gprs verbindung von thuraya abgebrochen wird?
bin ich schon raus wenn die antenne mal zehn sekunden auf den boden zeigt? oder kann ich eine session auch nach zehn minuten noch fortsetzen, wenn ich die sichtverbindung wieder herstelle (und in der zwischenzeit keine daten übertragen wollte)?


einzelthematisiert, weil neue Frage nicht zur Original-Überschrift passte.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Micha
WR-F Routinier
****
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 129
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Thuraya: Verbindungsabbruch nach wie langer Zeit ohne Verbindung?
Antwort #1 - 24.11.10 um 17:23:17
 
Hallo,

Dein Stream ist fort, wenn die Verbindung weg ist. Das kann ich bestätigen.
Aber (meines Wissens) werden alle Streams beendet wenn die Wählverbindung gekappt wurde. Ist beim Handy oder analog Modem auch nicht anders. Um nicht immer von neuem zu starten, bei Verbindungsabbruch, hat man zu Modem Zeit meistens einen Downloadmanager benutzt. Der hat sich die Stelle des Abbruchs gemerkt und hat später einfach wieder dort gestartet.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
joeuser
Gast




Re: Thuraya: Verbindungsabbruch nach wie langer Zeit ohne Verbindung?
Antwort #2 - 24.11.10 um 19:08:29
 
ok, roger, genau so hab ichs befürchtet. klar ist das bei gprs oder 3g auch nicht anders, aber da verschwindet die verbindung bei bewegung ja auch nicht ständig (zb auf dem fahrrad).

alle fünf minuten nur hundert bytes durch die gegend schicken wird mit thuraja damit telativ teuer, es werden wohl immer gleich 10kB berechnet Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Micha
WR-F Routinier
****
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 129
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Thuraya: Verbindungsabbruch nach wie langer Zeit ohne Verbindung?
Antwort #3 - 24.11.10 um 21:09:24
 
Ja, klar. Aber Du kannst natürlich ein Satphone nicht mit einem GSM Handy vergleichen. Du hast halt das "Problem", das bei einer Satverbindung "Blickkontakt" zum Satelliten vorhanden sein muß. Dies ist ja beim terrestrischen Netz nicht der Fall. Satverbindungen kann man sicher Recht gut mit einer Richtfunkverbindung vergleichen.
Es gibt allerdings auch für Satelliten Außenantennen, die sich dementsprechend zum Satelliten "ausrichten". Diese gibt es als Nord- und Südversion für den Fahrzeuggebrauch. Sind allerdings kein Schnäppchen.
Es ist halt einfach im Moment für mich die Frage was Du eigentlich vor hast, damit permanent eine Satverbindung bestehen muß. Vor allem ist auch die Frage wo Du an den Start gehst. Bist Du in Äquatornähe, vorzugsweise Richtung Somalia oder Singapore unterwegs ist es auch sicherlich einfacher Verbindung zu halten wie in den Zonenrandgebieten.
Falls Du das Tracking brauchst, würde ich persönlich einen Track aufzeichen und dann das File per Mail senden und dementsprechend importieren.

Grüße, Michael
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken