Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Selbstfahrer-Blogs mit Übernachtungs- Stellplatzliste Südamerika (Gelesen: 6304 mal)
Themen Beschreibung: Südamerika-Stellplätze samt Kurzbeschreibung, Preis und Erfahrungen
Sonnenlilie
WR-F Novize
*
Offline


I Love weltreisen

Beiträge: 4
Reputation: 0

Selbstfahrer-Blogs mit Übernachtungs- Stellplatzliste Südamerika
14.11.11 um 04:28:29
 
Liebe Leut,

nachdem auch wir des öfteren auf Stellplatzlisten anderer zurückgreifen, und gerade in großen Städten immer wieder froh drum sind, wollen wir euch unsere Stelllätze in Südamerika natürlich nicht vorenthalten.

Unter Overnight-Places auf [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren findet ihr die aktuelle Stellplatzliste 2011 (wir sind noch unterwegs) samt Kurzbeschreibung, Preis und Erfahrungen für folgende Länder & Orte:

- URUGUAY: Colonia del Sacramento, Balneario Concordia, Termas Daymán
- ARGENTINIEN: Felipe Yofré, Empedrado, Paso de la Patria, Yacyretá, San Ignacio, San Pedro, Puerto Iguazú
- PARAGUAY: Um Hernandarias, Grenzstadt Salto de Guirá, San Bernadino, Laguna Blanca, Parque Nacional Cerro Corá
- BRASILIEN: Um Bonito, Ihla do Padre bei Bonito, Fazenda Santa Clara
- BOLIVIEN: Puerto Quijarro, Aguas Calientes, San José de Chiquitos, San Ignacio, 24 km nach Concepción, Santa Cruz, Saimapata, 5 km vor Pucará, La Higuera, Sucre, bei Potosí,Uyuni, Salar de Uyuni, hinter Villamar (Altiplano), Laguna Verde, La Paz, Mallasa, Copacabana
- PERU: Puno, Cusco + Calca, Ollantaytambo, Chalhuanca, Nazca, Oases Huacachina, Parque Nacional Paracas, Lima, Huanchaco, Máncora
- ECUADOR: Naranjal, Montanita, zwischen Las Tunas und Puerto Rico, Canoa, Mompiche, Atacames


Bis jetzt leider nur auf deutsch, da reisen ja immer viel zu aufregend ist um sich die Zeit zu nehmen sie mal ins englische zu setzen  Laut lachend

elrojito.blogsport.de

Allseits gute Fahrt wünschen wir  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
MArtin
WRF Admin
*
Offline


Weltreisend seit Ostern
2OOO

Beiträge: 238
Reputation: 0

Blogs mit Stellplatzliste Südamerika
Antwort #1 - 14.11.11 um 07:49:45
 
Hallo Sarah & Steve ([Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren), willkommen Smiley

Coole Liste Cool
Ich habe oben Länder & Orte ergänzt, damit sie über die Forensuche auch gefunden werden können.

Sonnenlilie schrieb am 14.11.11 um 04:28:29:
... nachdem auch wir des öfteren auf Stellplatzlisten anderer zurückgreifen...
Gerne dürft Ihr (oder Andere) Euch bekannte Links mit weiteren südamerikanischen Stellpatzangaben auch hierunter posten.

Noch besser wäre natürlich eine einzelthematische Untergliederung, also ein Beitrag pro einzelnem Land / Ort, denn dann könnten die einzelnen Angaben auch zukünftig befragt & aktualisiert werden, was Kontinent-, Südamerika-weit in einem Thread sehr chaotisch würde. :idea:


LG
Zum Seitenanfang
 

MArtin
Das Schwierigste einer Reise ist die Rückkehr - die vermeiden wir seit 2000 Zwinkernd
Homepage  
IP gespeichert
 
Rupela
WR-F Junior
**
Offline



Beiträge: 37
Reputation: 0

Re: Selbstfahrer-Blogs mit Übernachtungs- Stellplatzliste Südamerika
Antwort #2 - 15.11.11 um 15:42:41
 
HAllo zusammen,
eure Website macht echt Spass!!
Wer weitere/andere WoMo-Übernachtungsorte in Südamerika sucht findet auf unserer Website unter [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren eine Liste der von uns angefahreren Points in Argentinien, Chile, Peru und Bolivien.
Viele Grüße und allzeit gute Reise
Rupela
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sonnenlilie
WR-F Novize
*
Offline


I Love weltreisen

Beiträge: 4
Reputation: 0

Re: Selbstfahrer-Blogs mit Übernachtungs- Stellplatzliste Südamerika
Antwort #3 - 16.11.11 um 03:45:54
 
Hey Martin, da hab ich ja gestaunt als mein Eintrag plötzlich anders aussah...  Schockiert/Erstaunt Danke für all die Arbeit... ist natürlich noch nicht komplett, wir sind ja noch unterwegs....!!!
Einzelne Beiträge find ich persönlich nicht so gut (zu unübersichtlich oder hab ich das jetzt falsch verstanden?), es reicht ja eigentlich ein Link zum jeweilgen Blog... Wenn dann lieber gleich in der Liste eine extra Abteilung Stellplatzlisten oder so..  Zwinkernd

@Rupela vielen Dank auch für deine Stellplatzliste, muss ja gestehen, die hat uns auch schon des öfteren weiter geholfen  Durchgedreht

Liebe Grüße,
Sarah & Steve


OT:

Hast Du schon richtig verstanden:
Statt veraltende individuelle Gesamt-Listen auf immer neuen Blogs halte ich von Vielen interaktiv ergänz- und aktualisierbare Einzelthemen für langfristig sinnvoller.
Unübersichtlichkeit ist nur scheinbar, weil man ja suchen kann, z.B: "Ortsname + Camping" - dann würden die Zutreffenden übersichtlich in einer Ergebnisliste angezeigt werden. :idea: 
LG  MArtin Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
wajobecker
WR-F Junior
**
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 18
Reputation: 0

Re: Selbstfahrer-Blogs mit Übernachtungs- Stellplatzliste Südamerika
Antwort #4 - 19.11.11 um 16:08:33
 
Hi,
bin nun seit ueber 7 Jahren nonstop in Suedamerika unterwegs.Leider ist es immer wieder dasselbe.
Wenn Ihr  immer wieder Uebernachtungsplaetze ins Internet stellt, dann sind sie nach einem halben Jahr kaputt.Zudem sprechen sich diese Plaetze auch bei nicht so freundlichen Leuten herum und... schon hat dann jemand ein echtes Problem, wenn er Pech hat. Sagt doch die Plaetze bitte privat weiter. Das duerfte doch reichen.Ich selbst kenne viele schoene Plaetze, die alle kaputtgemacht wurden, weil einfach zuviele Camper an den senselben Stellen uebernachteten. Suedamerika ist gross genug.Da gibt es Unmnegen von Moeglichkeiten zum Campen.
Gute Fahrt und Gruss aus Buenos Aires J. Becker
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Wikinger
WR-F Novize
*
Offline


I Love weltreisen

Beiträge: 9
Reputation: 0

Re: Selbstfahrer-Blogs mit Übernachtungs- Stellplatzliste Südamerika
Antwort #5 - 22.11.11 um 09:56:38
 
Hallo,
sorry, das sehe ich ganz anders:
wajobecker schrieb am 19.11.11 um 16:08:33:
Sagt doch die Plaetze bitte privat weiter.
Mein "privater" Bekanntenkreis kennt keine südamerikanischen Übernachtungsplätze - und ich bin sicher nicht der Einzige, der auf öffentlich Zugreifbares angewiesen ist.
 
wajobecker schrieb am 19.11.11 um 16:08:33:
Ich selbst kenne viele schoene Plaetze, die alle kaputtgemacht wurden, weil einfach zuviele Camper an den senselben Stellen uebernachteten.
Das liegt aber nicht daran, dass zu viele, sondern dass zu wenige Übernachtungsplätze bekannt gemacht werden - sonst würde es sich gleichmäßiger verteilen.
Und wenn Dich jemand "freundlich" privat per Mail befragt, ist das ja auch keine Garantie...
Also nur zu Wajo - schreib noch ein paar dazu.  Zwinkernd

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sonnenlilie
WR-F Novize
*
Offline


I Love weltreisen

Beiträge: 4
Reputation: 0

Re: Selbstfahrer-Blogs mit Übernachtungs- Stellplatzliste Südamerika
Antwort #6 - 22.11.11 um 18:35:40
 
Hey,

war ja schon recht überrascht über das Feedback von Wajo... Schockiert/Erstaunt
Haben jetzt länger darüber nachgedacht und sind zu folgendem Entschluss gekommen... hä?

1: öffentliche Campingplätze (von d.h. nicht bei Privat) sind ja offensichtlich auch auf Besucher angewiesen, sonst gäb es diese ja nicht.

2: gibt es in vielen Städten meist nur eine Option (z.B. Hotel Oberland in La Paz..) Und wenn es dort eine zweite Option an Campingplatz gäbe, dann fände es der "neue" Campingplatz sowohl als auch andere Reisende wohl super wenn dieser auch gepostet werden würde... By the way: Das Oberland würde dann auch nicht mehr die Monopolrolle inne haben und monatlich die Preise erhöhen...  Zwinkernd

3: private Plätze an denen mensch kostenlos stehen kann, gut da gebe ich es zu, kann sein, dass diese dann "überrant" werden, und man dann halt nicht mehr kostenlos stehen kann...aber hier geht es hauptsächlich eigentl. über public Campgrounds...

4: finde ich es auch ne Sache der "Sicherheit", gerade in Großstädten oder in Ländern wie z.B. Venezuela einfach einen "sicheren" Platz zu haben den man ansteuern kann...

5: finde ich es absolut nicht fair selbst auf Plätze "von anderen" zurückzugreifen, nicht aber seine eigenen preiszugeben...

6: finden wir es schon auch meistens nett andere zu treffen, vorallem wenn man länger keine getroffen hat mit denen man sich austauschen kann... und diese trifft man meist ja wohl auf öffentlichen Campings...

7: vollkommen richtig was Wikinger sagt, gäbe es ein grösseres Angebot, würde es sich natürlich auch mehr verteilen...

8: teilt nicht jeder den gleichen Geschmack, für die einen ist nur die Panam interessant, für andere nur Berge, für wieder andere nur Strand,und wiederum andere die hauptsächlich  schweizer/deutsche Plätzen ansteuern und sich dort geborgen fühlen..
PS: zu letzterem finden wir es doch auch nur sehr fair, wenn man auch die "einheimischen" Plätze vor Ort mit einer Übernachtung unterstützt,... also immer her mit den guten Plätzen...

9: wenn viele "deutsche" Reisende auch mal aufhören würden so typisch deutsch zu sein, dann hätte man auch nicht das Problem dass etwas kaputtgemacht würde, denn meist liegt das Problem am fehlenden Interesse an den Menschen und kulturellen Begebenheiten des Landes das besucht wird... (was für rassistische Scheisse wir uns des öfteren anhören dürfen, da könnte man doch kotzen...und fragen, warum zum Henker reisen diese Menschen....)

10: zu denken man wär was Besseres, und einzigartig wenn man mit fahrbaren Untersatz (egal wie lang) unterwegs ist, ist auch nicht ganz richtig...

Schöne Grüße aus Ecuador...
  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
FernwehStefan
WR-F Junior
**
Offline


Selbstfahrerforum

Beiträge: 13
Reputation: 0

Re: Selbstfahrer-Blogs mit Übernachtungs- Stellplatzliste Südamerika
Antwort #7 - 18.12.11 um 20:50:34
 
Habe gerade auf Eure Seite geschaut.
Gratuliere Euch zu fast 8 Monaten Reisezeit und ständigen Campingplatzbewertungen. Dafür gibt es von mir eine 1A Höchstnote verbunden mit einem herzlichen Dankeschön   Laut lachend
Finde ich sehr Hilfreich und vor allem sind die Infos aktuell! Da werde ich bestimmt auch den Einen oder Anderen Campingplatz ansteuern.
Alles gute Euch & Gruß Stefan
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken