Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Reisen per GPS dokumentieren - Wer hat Erfahrung? (Gelesen: 3337 mal)
Peter JCF
WR-F Junior
**
Offline


Selbstfahrerforum

Beiträge: 11
Reputation: 0

Reisen per GPS dokumentieren - Wer hat Erfahrung?
16.03.14 um 15:40:37
 
Hallo,
ich würde gerne meine Wohnmobilreisen vollautomatisch per GPS dokumentieren.
Weil das Thema sehr allgemein ist, habe ich meine Gedanken dazu mal in meinem Blog aufgeschrieben
[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

So kann ich mich in verschiedenen Foren darauf beziehen ohne alles doppelt zu schreiben.

Wichtig ist mir eine zuverlässige Lösung und ein Händler mit gutem Support.
Ich gebe lieber etwas mehr Geld aus, bevor ich mich rumärgere.

Wer hat da schon gute Erfahrungen gemacht?

Gruß
Peter
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Kathi
WR-F Vollmitglied
***
Offline


Die gerade Linie ist immer
die Komplizierteste!

Beiträge: 47
Reputation: 0

Re: Reisen per GPS dokumentieren - Wer hat Erfahrung?
Antwort #1 - 21.03.14 um 07:56:52
 
Wir haben mehrmals Reisende getroffen, die mit einem findmeSPOT unterwegs waren. Ich glaube, dass das schon so in die gewünschte Richtung geht.

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter JCF
WR-F Junior
**
Offline


Selbstfahrerforum

Beiträge: 11
Reputation: 0

Re: Reisen per GPS dokumentieren - Wer hat Erfahrung?
Antwort #2 - 22.03.14 um 11:25:22
 
das ist in der Tat eine der beiden Möglichkeiten, die ich sehe.

Ich hab das hier mal aufgeschrieben: [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

Gruß
Peter
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter JCF
WR-F Junior
**
Offline


Selbstfahrerforum

Beiträge: 11
Reputation: 0

Re: Reisen per GPS dokumentieren - Wer hat Erfahrung?
Antwort #3 - 15.04.14 um 09:05:45
 
ich hab jetzt auch einen SPOT verbaut Smiley

Peter
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter JCF
WR-F Junior
**
Offline


Selbstfahrerforum

Beiträge: 11
Reputation: 0

Re: Reisen per GPS dokumentieren - Wer hat Erfahrung?
Antwort #4 - 29.10.14 um 21:29:02
 
Nun habe ich auch die erste große Reise mit dem SPOT hinter mir. 36.000 km wurden vollautomatisch aufgezeichnet. Ich bin begeistert.

Den ganzen Track könnt ihr hier sehen: [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

Gruß
Peter
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Surfy
WR-F Junior
**
Offline


I Love weltreisen

Beiträge: 29
Reputation: 0

Re: Reisen per GPS dokumentieren - Wer hat Erfahrung?
Antwort #5 - 30.10.14 um 02:18:14
 
Das Thema müsste man etwas untergliedern. Die einen wollen wie der Betreff schon aussagt - die Reise via GPS Track aufzeichnen.

Das reine erstellen eines GPS Logfiles, dass kann heut zu tage jedes Smartphone, ob nun iPhone, Android oder Windows basiert.

Das erstellte GPX File lässt sich dann auf viele verschiedene Arten visualisieren. Man kann die Daten auf diverse Arten verarbeiten und man besitzt das detaillierte GPX File auch.

So konnte ich beispielsweise unsere Route visualisieren:

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

Oder andere Statistiken abrufen, wie zurückgelegte Höhenmeter, Durchschnittsgeschwindigkeit, Höchstgeschwindigkeit etc.

Das hier genannte Tool heisst MotionX, welches neben dem Trackrecording auch noch offline Satellitenbild-Navigation, sowie Google, Bing und Openstreetmap in petto hat.

Hier ist das ganz gut beschrieben:

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

Das andere Thema mit Spot geht schon in Richtung Livetracking. Die Lösung die Spot anbietet ist da leider schon recht veraltet.

Schon seit einiger Zeit gib es Zwei-Wege Kommunikation via Satellit. Dh man ist erreichbar, kann auch auf Fragen von Freunden und Familie eingehen. In einem Notfall kann man nicht nur ein SOS auslösen, man kann mit dem Response-Center kommunizieren.
Der Helikopter mit einem Arzt ist keine gute Hilfe, wenn "nur" das Fahrzeug eine Panne hat, und das Wasser zur neige geht, so als Beispiel.

Mit dem Delorme InReach kann man Lifetracking und Zweiwege Kommunikation betreiben, oder beispielsweise via Email2Blog Funktion auch die Website aktualisieren. Und man ist erreichbar.

Wir reden hier aber nicht von einer wirklichen Daten-Kommunikation, hier kann man im SMS Stil Kurznachrichten verschicken.

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

Hier findet ihr mehr Futter zum Thema:
[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren

Ich würde dazu raten die Reise trotz so eines Satelliten-Messengers immer auch noch zusätzlich aufzuzeichnen, mit Smartphone oder GPS Tracker.

Wenn der Hersteller seinen Dienst einstellt, verliert ihr auch eure Aufzeichnung der Route. Auch ist die Aufzeichnungsfrequenz viel niedriger als das was nötig wäre, um die Strecke beispielsweise nachfahren zu können.

Ein GSM Satellitentracker via 3G/4G/Edge Netzwerk ist wieder eine ganz andere Geschichte, wird in der Regel dazu eingesetzt Fahrzeuge zu "tracken" - auf Abruf den genauen Standort herauszufinden, oder via Geo-Fencing Bereiche zu definieren deren Verlassen einen Alarm auslöst (Diebstahlschutz).

Surfy
Zum Seitenanfang
 

Transafrika über die Westroute
[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
MArtin
WRF Admin
*
Offline


Weltreisend seit Ostern
2OOO

Beiträge: 228
Reputation: 0

Re: Reisen per GPS dokumentieren - Wer hat Erfahrung?
Antwort #6 - 30.10.14 um 18:56:26
 
Hallo Smiley
Surfy schrieb am 30.10.14 um 02:18:14:
Das Thema müsste man etwas untergliedern....
Gerne!
Einzelthematik ist auch im Sinne der Forenanleitung, sodass einzelne Aspekte möglichst isoliert und damit ergänzbar & aktualisierbar in eigenem Thread mit passender Überschrift besprochen werden sollten.
Scheue Dich also bitte nicht, entsprechende Einzelthemen aufzumachen und die ggf. hier zu verlinken. ("Wer hat Erfahrung?" ist als Frage ja eh nicht besonders sinnvoll.  Augenrollen)
Zum Seitenanfang
 

MArtin
Das Schwierigste einer Reise ist die Rückkehr - die vermeiden wir seit 2000 Zwinkernd
Homepage  
IP gespeichert
 
Peter JCF
WR-F Junior
**
Offline


Selbstfahrerforum

Beiträge: 11
Reputation: 0

Re: Reisen per GPS dokumentieren - Wer hat Erfahrung?
Antwort #7 - 04.11.14 um 18:32:08
 
Surfy schrieb am 30.10.14 um 02:18:14:
Auch ist die Aufzeichnungsfrequenz viel niedriger als das was nötig wäre, um die Strecke beispielsweise nachfahren zu können.


Hallo Surfy,
welche Frequenz wäre denn nach deiner Einschätzung ausreichend?

Gruß
Peter
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken