Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Butangas in den USA nachfüllbar? (Gelesen: 2410 mal)
Peter JCF
WR-F Junior
**
Offline


Selbstfahrerforum

Beiträge: 11
Reputation: 0

Butangas in den USA nachfüllbar?
16.04.14 um 12:11:13
 
Hallo,
wenn ich meinen Sprinter zur Verschiffung in die USA abgebe, muss die Gasflasche leider leer sein.
Lohnt es sich, sie überhaupt mitzunehmen? Ich habe nur 2,75 kg Butan von Campingaz.
Einen Fülladaptger für US-Gewinde habe ich, aber gibt es überhaupt jemanden drüben,
der (vorsichtig per Waage) dort Butan einfüllen kann?

Gruß
Peter

PS: Die Alternative wäre, die Flasche hier zu lassen und drüben auf Propan umzurüsten. Leider ist der Platz dafür in meinem Kasten sehr knapp, da passt noch nicht mal der 0,5 kg Coleman cylinder rein (wenn die nötigen Adapter dran sind)
[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Peter JCF
WR-F Junior
**
Offline


Selbstfahrerforum

Beiträge: 11
Reputation: 0

Re: Butangas in den USA nachfüllbar?
Antwort #1 - 18.04.14 um 13:15:30
 
Das Thema hat sich erledigt. Ich hab mich dazu entschlössen, die Butanflasche nicht mitzunehmen.

Peter
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken