Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Mietwagen- Route im Norden Argentiniens für ca. 10 Tage - welche? (Gelesen: 2186 mal)
Themen Beschreibung: Allrad nötig?
Lisa___
WR-F Novize
*
Offline


Selbstfahrerforum

Beiträge: 1
Reputation: 0

Mietwagen- Route im Norden Argentiniens für ca. 10 Tage - welche?
27.07.14 um 12:41:45
 
Hallo zusammen,

mein Freund und ich wollen im September für 10-12 Tage den Norden Argentinies mit einem Mietauto bereisen. Wir haben bisher zwei Möglichkeiten durchgespielt (s. Anhang):

1. Nach Cordoba zu fliegen (dort das Auto zu mieten), über die Nationalparks Talampaya und Ischigualasto und die südlichen von Salta gelegenen Highlights bis nach Salta zu fahren (das Auto dort abzugeben).

2. Direkt nach Salta zu fliegen (dort das Auto mieten und auch wieder abgeben) und je eine Tour gen Süden und eine gen Norden zu den typischen Highlights rund um Salta zu machen.

Hat jemand Erfahrungen, die er mit uns teilen kann? Welche Route würdet ihr empfehlen?

Wir haben verschiedene Meinungen gehört zwecks Auto erst vor Ort oder schon von Deutschland aus mieten? Was würdest ihr empfehlen (wir können nur sehr sehr wenig Spanisch sprechen).

Außerdem würden wir aus Kostengründen gerne vermeiden einen 4x4 anzumieten. Bei den Strecken
Salta - Purmamarca über San Antonio und
Salta - Cachi - Cafayate
soll es wohl ohne Allrad kritisch werden. Habt ihr dazu Erfahrungen?

Über Tipps würden wir uns sehr freuen Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Horst_Pritz
WR-F Vollmitglied
***
Offline



Beiträge: 94
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: (Auto-) Route im Norden Argentiniens
Antwort #1 - 31.07.14 um 10:50:47
 
Hallo Lisa,
ich denke nicht dass Ihr für die Tour einen Allrad braucht. Die Strecken um Salta sind nicht schlecht.
Argentinien hat eher gut ausgebaute Strassen bzw. Pisten. Wir waren 2004 dort und haben unseren Allrad nie eingesetzt, als Begleitfahrzeug hatten wir zeitweise einen kleinen Renault ohne Allrad. Auch für den südlichen Bereich denke ich nicht dass Ihr Allrad benötigt ausser ihr wollt irgendwelche abgelegene Pisten fahren, aber da denke ich habt Ihr nicht die Zeit.
Grüße,
Horst
Zum Seitenanfang
 

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Infos zu Reisen rund um die Welt
Homepage HorstPritz  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken