Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Verkaufe VW t3 Syncro (ehemaliger Werkstattwagen) (Gelesen: 526 mal)
seteff
WR-F Novize
*
Offline


Selbstfahrerforum

Beiträge: 3
Reputation: 0

Verkaufe VW t3 Syncro (ehemaliger Werkstattwagen)
15.11.16 um 21:35:03
 
Hallo Zusammen,

lange Zeit dachten wir, unser VW Syncro wird unser Welt-Reisegefährt. Aus verschiedenen Gründen (vor allem Platz) haben wir uns nun für einen Mercedes Bremer als Fahrgestell entschieden. (Die Kabine dazu fehlt uns allerdings noch, siehe [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren unentschlossen).
Für unseren guten VW Syncro T3 suchen wir deshalb einen Nachfolger, der ihn mit auf schöne Reisen nimmt.

Hier einmal die Eckdaten:
- Syncro, 1,6 td, ehemals vom Österreichischen Bundesheer (war ein Depotfahrzeug, ehemaliger Werkstattwagen)
- BJ 1992
- Orig. ca. 105 tkm (ich habe ihn mit ca. 70 tkm gekauft
- Schlechtwegepaket (Höher, Unterfahrschutz und Kardanwellenschutz, Karosserieverstärkung, …
- Diff.Sperre Hinten (natürlich gangbar)
- Zuschaltbarer Allrad vom Bernd Jäger nachgerüstet (Visco ist noch drin und noch voll funktionsfähig, nicht verhärtet
- Kurzes Getriebe für 16 Zoll Räder (Militärstandard)
- Ölkühler und 85°C Thermostat
- Orig. VW LKW Spiegel
- 16 Zoll Felgen Eingetragen
- Komplett bei VW gewartet (habe die Komplette Wartungshistorie als Kopie)
- Kein Rost (Fugen waren vor der Lackierung sauber)
- Originalfarbe war Olivgrün, nun Dach: “Damusoweiss” und Blech: “Samosbeige” (beides orig. VW Farben)
- Trennwand herausgenommen
- Viele Ersatzteile und Zubehörteile
- zum selbst Ausbauen (halbe Dachisolierung mit Armaflex ist gemacht + zwei Ausschnitte für zwei Dachluken vorhanden)

Zum Preis:
Wir haben insgesamt rund 12.000 Euro für das Komplettpaket hingelegt (Kauf und Investitionen). Nur als Orientierung. Preis müsste verhandelt werden.

Wer Interesse hat, mehr Infos oder Fotos will, gerne melden. Besichtigungen in der Nähe von München.

Grüße,
Steffi
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken