Willkommen im Weltreiseforum für Selbstfahrer, Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge im Weltreise-Forum lesen.
News-Click Aktuelle Forum-News für Mitglieder
Weltreise-Forum


 
Willkommen im Weltreise-Forum.info

  Reiseforum für's Reisen mit Fahrzeug
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren WRF Weltreise-Links Workshop Geld & Reise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Einsparen der Hafengebühren in Montevideo bei Einreise mit Fähre? (Gelesen: 2215 mal)
Andrea
WR-F Novize
*
Offline


Selbstfahrerforum

Beiträge: 2
Reputation: 0

Einsparen der Hafengebühren in Montevideo bei Einreise mit Fähre?
31.03.17 um 21:45:11
 
Hallo liebe Reisende,

in zwei anderen Threads fand ich jeweils den Hinweis:

Zitat:
Später habe ich andere Reisende getroffen, die ihr Auto ebenfalls nach Montevideo verschifft hatten und von Buenos Aires mit der Buqebus-Fähre nach Uruguay eingereist sind. Für sie wurde vom angeheuerten Agenten ein vereinfachtes Verfahren verwendet und so mussten sie keine Hafen-Gebühren bezahlen.


bzw.

Zitat:
Es kann u.U. um einiges günstiger werden wenn man auch mit dem Schiff einreist, weil dann die Kosten für den Transport und den Hafen in Montevideo entfallen können. Dies ist sogar Reisenden gelungen, die 'nur' von Buenos Aires mit der Fähre rüber kamen und das Fährticket vorweisen konnten, als sie ihr Auto abholten.


Leider wurde jeweils darauf nicht mehr näher eingegangen und so stelle ich hier separat die Frage:

Gilt dieser Tipp immer noch?
Wie genau muss man vorgehen, um den Vorteil nutzen zu können?
Hat hier jemand Erfahrungen dazu?

Lieben Dank im Voraus!
Andrea

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Manfred Franz
WR-F Mentor
*****
Offline



Beiträge: 425
Reputation: 0

Gibraltar
Geschlecht: male
Re: Einsparen der Hafengebühren in Montevideo bei Einreise mit Fähre?
Antwort #1 - 01.04.17 um 07:11:35
 
Das stimmt so nicht!

Es sind 2 verschiedene Dinge.

1. Einreise mit "begleitetem" Fzg:
Keine Hafen- und Agentengebühren bei direkter Entladung vom Schiff.

2. Import von "unbegleitetem" Fzg:
Es fallen immer Hafen- und Agentengebühren an.
Zum Seitenanfang
 

[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
[Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
Antares4x4
WR-F Junior
**
Offline


Auf der Panamericana unterwegs

Beiträge: 12
Reputation: 0

Geschlecht: male
Re: Einsparen der Hafengebühren in Montevideo bei Einreise mit Fähre?
Antwort #2 - 01.04.17 um 10:20:09
 
Hallo Andrea,

was Franz schreibt stimmt natürlich auch mit dem überein was ich damals beschrieben hatte. Es ist eher eine Frage wie clever man das anstellt. Ob die gleichen Regeln heute jedoch noch geau so Anwendung finden kann ich nicht bestätigen.


Gerne kannst du mich bei weiteren Fragen auch direct kontaktieren.

[Mod:
Gut gemeintes Angebot, danke.
Aber weil man nie der Einzige ist, der irgendwann Antworten auf solche Fragen sucht und weil die Forenplattform zudem Updates, auch von Anderen, zulässt, schlage ich vor, die Fragen hier einzelthematisch gemeindienlich zu behandeln statt nur privat. (Vgl. auch [Member-Link]  Bitte Einloggen oder Registrieren).
Danke, MArtin
]
Zum Seitenanfang
 

Only do what you really believe in. And do it!
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken